Babykostwärmer Vergleich

 Produkte
Babykostwärmer Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

Baby Flaschenwärmer mit zeitgesteuerter Funktion, Multifunktionaler Babykostwärmer/Flaschen Sterilisator, SUMGOTT Doppelflaschen Design Smart...

Yissvic Fläschchenwärmer Babykostwärmer 3 in 1 Babyflaschen Wärmer Multifunktions Joghurtbereiter mit LCD Bildschirm

Bable Flaschenwärmer丨Sterilisator für Babyflaschen丨Babykostwärmer丨Multifunktionale Baby Flaschenwärmer mit Ernährungsschutz-Technologie and...

reer 3295.1 - Micro-Vapomat Mikrowellen-Vaporisator

Philips Avent SCF618/10 Aufbewahrungssystem, 10 x 180 ml, blau

WMF LONO Babykost- und Flaschenwärmer, Cromargan, 5 Funktionsprogramme, Flaschen-Durchmesser bis zu 72mm, BPA-frei, 140 W

Reer 3310 Babykostwärmer Simply Hot

Preis ()34,99 EUR *48,99 EUR
49,99 EUR
*
36,99 EUR
45,99 EUR
*
15,99 EUR *12,00 EUR
17,99 EUR
*
40,98 EUR
49,99 EUR
*
11,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
91,0 %gut
90,0 %gut
89,0 %gut
87,0 %gut
83,0 %gut
83,0 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis - Leistungssieger
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (22 Bewertungen) (22 Bewertungen) (25 Bewertungen) (373 Bewertungen) (320 Bewertungen) (43 Bewertungen) (307 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Babykostwärmer Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Haushalt » Babykostwärmer

Die beliebtesten Babykostwärmer

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten Babykostwärmer Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über Babykostwärmer als schneller Überblick:

  1. Die optimale Temperatur für Babynahrung ist 37 Grad Celsius. Babykostwärmer helfen dabei, diese Temperatur herzustellen. 
  2. Babykostwärmer arbeiten mit Wasserdampf oder mit einem Wasserbad. Beide Arten eignen sich hervorragend für eine optimale Erwärmung der Babynahrung. 
  3. Ein hochwertiger Babykostwärmer sollte auch über eine Auftau- und Sterilisierfunktion sowie über eine Abschaltautomatik verfügen. Diese Funktionen werden jedoch nur von wenigen Herstellern angeboten.
Babykostwärmer Vergleich
Babykostwärmer Ratgeber, Tipps, Vergleich und Infos

Wenn das Baby Hunger hat, soll es schnell mit Nahrung versorgt werden. Milch, Brei oder andere Babykost muss jedoch die richtige Temperatur haben, das Baby in der Temperaturverträglichkeit viel empfindlicher sind als Erwachsene. Die Babynahrung sollte möglichst schonend erwärmt werden und darf weder zu warm noch zu kalt sein. Babykostwärmer sind zu diesem Zweck ideal geeignet, da sie die Babynahrung auf genau die richtige Temperatur erwärmen. Die Babykostwärmer sind sowohl für Flaschen als auch für Gläschen geeignet. 

Wichtige Fragen zu Babykostwärmer

Neben den gängigen Babykostwärmer Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Was ist ein Babykostwärmer?Ein Babykostwärmer ist ein kleines, meist strombetriebenes Gerät, in dem Milchfläschchen oder Gläschen mit Babynahrung schonend erwärmt werden können. Der Babykostwärmer erwärmt die Babynahrung genau auf 37 Grad Celsius, die für Baby die richtige Temperatur ist. Babykostwärmer können überall eingesetzt werden. Es gibt auch Modelle, die über den Zigarettenanzünder im Auto betrieben werden können. Der Babykostwärmer kann auch in der Nähe des Babybetts aufgestellt werden, sodass Sie nachts nicht erst in die Küche laufen müssen, um die Babynahrung zu erwärmen. 
  2. Wie ist die Funktionsweise eines Babykostwärmers?Die meisten Geräte arbeiten wie ein herkömmliches Wasserbad. Es wird eine bestimmte Menge Wasser in das Gerät gefüllt und dann werden die Fläschchen hineingestellt. Dann wird der Babykostwärmer in Betrieb genommen. Die meisten Babykostwärmer heizen so lange auf, bis die eingestellte Zeit abgelaufen ist. Andere heizen auf, bis die vorher festgelegte Temperatur erreicht ist. Wenn sie bereits warmes Wasser in das Gerät gießen, wird die Aufheizfunktion dadurch beschleunigt. Um die optimale Funktionsweise eines Babykostwärmers herauszufinden, muss man zu Beginn etwas herumprobieren, um die beste Einstellung zu finden, damit die Babynahrung in kürzester Zeit die optimale Temperatur hat. Die meisten Modelle können die erwärmte Babynahrung über einen längeren Zeitraum warmhalten. Viele Geräte erlauben eine exakte Einstellung der gewünschten Warmhaltetemperatur. Daher benutzen viele Eltern die Warmhaltefunktion, um das Wasser für die Zubereitung der Säuglingsmilch auf der richtigen Trinktemperatur zu halten. Es muss dann nur noch das Milchpulver hinzugegeben werden und das Fläschchen ist schnell fertig, wenn das Baby hungrig ist. 
  3. Welche Arten von Babykostwärmer gibt es?Die klassische Variante eines Babykostwärmers ist die, die mit Wasser arbeitet. Die Babynahrung wird im Wasserbad erhitzt und kann darin auch über einen längeren Zeitraum warm gehalten werden. Die gewünschte Temperatur kann von Hand eingestellt werden. Sobald die Temperatur erreicht ist, ertönt ein akustisches Signal oder ein LED-Lämpchen leuchtet auf. Ziemlich neu auf dem Markt sind Modellen, die mit einer Lichttechnologie arbeiten. Mithilfe von Infrarotstrahlen wird die Babynahrung schonend auf die gewünschte Temperatur erwärmt. Diese Geräte sind sehr einfach zu reinigen und sind sehr hygienisch, da keinerlei Rückstände darin zurückbleiben. Die Erwärmung dauert jedoch etwas länger als bei den Modellen mit Wasser. Für unterwegs gibt es Babykostwärmer, die mithilfe eines 12 Volt Adapters an den Zigarettenzünder des Autos angeschlossen werden können und das Fläschchen in kürzester Zeit aufwärmen. So kann das Baby auch unterwegs immer mit warmer Nahrung versorgt werden. Babykostwärmer für mehrere Flaschen sind vor allem für Eltern von Zwillingen oder mehreren Kleinkindern zu empfehlen. Je nach Modell können zwei oder sogar drei Fläschchen zur gleichen Zeit erwärmt werden. Darin kann auch ein Milchfläschchen und eine Flasche mit Tee warmgehalten werden. Diese Modelle funktionieren mit Wasserbad und müssen regelmäßig gereinigt und entkalkt werden. 
  4. Welche hilfreichen Zusatzfunktionen gibt es bei Babykostwärmern?Neben dem Erwärmen von Babynahrung können mit einigen Modellen kleine Flaschen und Sauger sterilisiert werden. Die Funktionsweise ist mit der eines klassischen Vaporisators vergleichbar. Hochwertige Modelle verfügen außerdem über eine Saftpresse, mit der sich gesunde und vitaminreiche Säfte für das Baby herstellen lassen. 
  5. Wie sicher sind Babykostwärmer?Für den Einsatz zu Hause, sollten Sie auf ein Modell achten, das eine automatische Abschaltfunktion besitzt. Mobile Geräten fürs Auto sollten nie während der Fahrt benutzt werden, da die Gefahr von Verbrühungen besteht, 
  6. Wie wird der Babykostwärmer richtig bedient und in Gebrauch genommen?Um das Gerät in Betrieb zu nehmen, muss nur Wasser in den Behälter gegeben werden und das Gerät eingeschaltet werden. Nun können Fläschchen oder Gläschen in den Babykostwärmer gestellt werden. Dann wird die Erwärmung durch Knopfdruck in Gang gesetzt. Innerhalb weniger Minute wird die Babynahrung auf die gewünschte Temperatur erhitzt. Sie sollten stets in der Nähe des Babykostwärmers bleiben. Mit einem Löffel können Sie testen, wie weit die Babynahrung schon erhitzt ist. 
  7. Wie wird der Babykostwärmer richtig gereinigt und gepflegt?Babykostwärmer mit Infrarot-Licht-Technologie sind sehr einfach zu reinigen. Bakterien und Keime werden einfach weg gestrahlt. Da die Geräte ohne Wasser auskommen, gibt es auch kein Problem mit Kalkablagerungen. Babykostwärmer, die mit Wasserbad arbeiten, müssen regelmäßig gereinigt und entkalkt werden. Damit erst gar keine Kalkablagerungen entstehen, sollte das Gerät nach jeder Nutzung entleert und ausgetrocknet werden. Auf aggressive Entkalkungsmittel und Essigessenz sollte verzichtet werden, da diese das Gerät und seine Technik beschädigen könnten. 
  8. Gibt es nützliches Zusatzzubehör für einen Babykostwärmer?Die meisten Babykostwärmer kommen ohne weiteres Zubehör aus. Einige Zubehörutensilien können jedoch den Alltag mit dem Baby erleichtern. Dazu gehört der Sterilisator. Einige Modelle verfügen über einen zusätzlichen Sterilisator mit dessen Hilfe Fläschchen und Sauger hygienisch gereinigt werden können. Auch eine Reinigungsbürste für das Säubern des Babykostwärmers ist sinnvoll. Mit der Bürste wird jede Stelle erreicht und Verschmutzungen können einfach entfernt werden. 
  9. Worauf sollte man beim Erwärmen von Muttermilch im Babykostwärmer achten?Muttermilch ist immer die beste Nahrung für ein Baby. Sie ist reich an Nährstoffen, die für das Baby wichtig sind. Muttermilch kann wie herkömmliche Milch im Babykostwärmer schonend aufgewärmt werden. Die Nährstoffe und Vitamine gehen nicht verloren. Auch eingefrorene Muttermilch kann mit einem Babykostwärmer aufgetaut und schonend aufgewärmt werden. Das Baby sollte nach der Erwärmung schnell gefüttert werden, damit die Milch nicht abkühlt und wieder aufgewärmt werden muss. Integrierte Sensoren messen die Temperatur, um eine Überhitzung zu vermeiden. Auch die Zirkulation der Milch beugt einer Überhitzung vor. 

Philips Avent SCF355 00 Fläschchen und Babykostwärmer

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Babykostwärmer sowie Nachteile einer Babykostwärmer.

Vor- und Nachteile der Babykostwärmer sind:
  • Babykostwärmer mit Wasser sind preiswert in der Anschaffung.
  • Sie erwärmen die Babynahrung schnell und einfach.
  • Babykostwärmer sind in vielen unterschiedlichen Ausfertigungen erhältlich.
  • Babykostwärmer ohne Wasser sind sehr hygienisch.
  • Sie müssen nicht entkalkt werden, da sie ohne Wasser arbeiten.
  • Sie sind sehr leicht zu reinigen.
  • Mit einem Babykostwärmer für unterwegs kann das Baby auch unterwegs versorgt werden.
  • Er kann am Zigarettenanzünder angeschlossen werden.

  • Bei einem Babykostwärmer mit Wasser besteht Verbrühungsgefahr durch das heiße Wasser.
  • Sie sind nicht immer sehr energieeffizient.
  • Sie müssen regelmäßiges entkalkt werden.
  • Babykostwärmer ohne Wasser sind teurer in der Anschaffung.
  • Sie brauche länger zum Aufwärmen der Babynahrung.
  • Babykostwärmer für Unterwegs haben eine geringere Leistung als klassische Modelle.
  • Sie dürfen nicht während der Fahrt benutzt werden.

Die wichtigsten Babykostwärmer Hersteller

Welche Hersteller für Babykostwärmer gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

Nuk, Philips Avent, reer, Beurer, Badabulle, Babymoov, Sisi Baby, Chicco, WMF, Nûby, Mam Babyartikel, Moni Trade Ltd., FLYdragon, Mamajoo, Cybaby

Babykostwärmer Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem Babykostwärmer Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen Babykostwärmer Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von Babykostwärmer Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den Babykostwärmer Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu Babykostwärmer an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu Babykostwärmer veröffentlicht.

Babykostwärmer Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu Babykostwärmer, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei Babykostwärmer als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten Babykostwärmer?
  • Welche Größe sollte es bei Babykostwärmer Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den Babykostwärmer schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die Babykostwärmer bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die Babykostwärmer bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten Babykostwärmer?
  • Wer bietet einen Babykostwärmer Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über Babykostwärmer?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es Babykostwärmer Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die Babykostwärmer in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den Babykostwärmer Produkten geäußert und diese bewertet?

Babykostwärmer Video

Produkttest: NUK Babykostwärmer Thermo Light

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum Babykostwärmer Vergleich

Mit einem Babykostwärmer kann Babynahrung schnell auf 37 Grad Celsius erwärmt werden. Manche Modelle haben nützliche Zusatzfunktionen, die allerdings für die einfache Erwärmung der Babynahrung nicht notwendig sein. Die meisten Geräte sind einfach zu bedienen und sorgen für eine schnelle Erwärmung der Babynahrung. Wenn Sie die Nahrung für Ihr Baby einmal mit einem Babykostwärmer erwärmt haben, möchten Sie ihn bestimmt nicht mehr missen.


Check Also

Babyschaukel Bestseller

Babyschaukel

Die beliebtesten Babyschaukeln In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten …