Campingmatte Vergleich

 Produkte
Campingmatte Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

OUSPT Unisex Adult Ultraleichte Aufblasbare Kopfkissen Luftmatratze Isomatte Wasserabweisend und Rutschfest Schlafmatte,8cm Dicke Tragbare Sleeping...

LATTCURE---Sports & Outdoors Unisex Adult Lattacure Lattcure Doppelte Farbe Ultraleichte Isomatte Kleines Packmaß Aufblasbare Schlafmatte...

4UMOR Stranddecke, Picknickdecke 140 * 200 cm Outdoor Camping Picknick Decke - Wasserdichte Picknickdecke und Stranddecke mit 4 Zeltstöpsel für Park...

Premium Yogamatte - Gymnastikmatte, Fitnessmatte, trainingsmatte oder zuhause mit Schultertragegurt 183 cm x 60 cm x 1 cm

Hikenture---Sports & Outdoors Unisex Adult Hiken-1 Hikenture Kleines Packmaß Ultraleichte Aufblasbare Isomatte-Sleeping Pad für Camping, Reise,...

TRESKO Fitnessmatte Yogamatte Pilatesmatte Gymnastikmatte in 6 Farbvarianten / Maße 185cm x 60cm in 2 Stärken / Phthalates-getestet / NBR...

HOMFA Picknickdecke

Preis ()39,99 EUR *39,98 EUR
49,98 EUR
*
13,49 EUR
22,99 EUR
*
14,99 EUR *40,88 EUR
50,00 EUR
*
9,99 EUR *20,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
99,0 %sehr gut
93,0 %sehr gut
90,0 %gut
90,0 %gut
87,0 %gut
86,0 %gut
AuszeichnungVergleichssieger----Preis - Leistungssieger-
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (65 Bewertungen) (48 Bewertungen) (29 Bewertungen) (183 Bewertungen) (118 Bewertungen) (57 Bewertungen) (31 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Campingmatte Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Freizeit » Campingmatte

Die beliebtesten Campingmatten

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten Campingmatte Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über Campingmatte als schneller Überblick:

  1. Eine gute Campingmatte sollte komfortable und schnell auf- und abzubauen sein. Sie sollte ein kleines Packmaß besitzen und trotzdem eine gute Kälteisolierung haben. Außerdem sollte sie wasserfest sein.
  2. Die meisten selbst aufblasbaren Campingmatten müssen zusätzlich mit dem Mund aufgeblasen werden.
  3. Hochwertige Campingmatten verfügen über ein Aufpumpsystem, das das Aufblasen mit dem Mund unnötig macht, wodurch es besonders hygienisch ist, da beim Aufblasen mit dem Mund Keime in die Matte gelangen könnten.
Campingmatte Vergleich
Campingmatte Ratgeber, Tipps, Infos und Vergleich

Campingurlaub erfreut sich bei vielen Menschen großer Beliebtheit. Die Campingausrüstung sollte möglichst gut zu verpacken sein, damit Sie beim Trekking oder auch im Auto möglichst platzsparend transportiert werden kann. Aber auch Campingurlauber möchten auf einen gewissen Komfort, besonders Nachts nicht verzichten. Daher sollte eine Campingmatte möglichst bequem sein, schnell und einfach verstaut werden können und die Kälte des Bodens gut abhalten können.

Wichtige Fragen zu Campingmatten

Neben den gängigen Campingmatte Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Was ist eine Campingmatte?Eine klassische Campingmatte ist eine leichte, dünne Schlafunterlage, die beim Camping und bei Outdoor-Aktivitäten benutzt wird. Sie schützt den Camper vor Steinen und anderen spitzen Sachen und hält die Kälte des Bodens ab. Der Schlafsack allein würde nicht ausreichend vor Kälte schützen und kann auch die Unebenheiten des Bodens nicht ausreichend ausgleichen. Eine Campingmatte ist daher für ein Übernachten in der Natur unabdingbar. Die Campingmatten haben zwar keine eigene Wärmewirkung, dienen aber als Isolierung zwischen dem Körper und dem Boden. Die Luft im Material der Campingmatte, das aus Kunstfasern, Schaumstoff und anderen Materialien besteht, dient dabei als Isolierung. Campingmatten sind ziemlich leicht und besitzen ein gutes Packmaß, um den Transport zu erleichtern. Die Schlafmatte kann einfach ausgerollt und aufgeblasen werden. Selbst aufblasbare Modelle erledigen das von selbst. 
  2. Welche Arten von Campingmatten gibt es?Es gibt zwei verschiedene Arten von Campingmatten, die klassischen Schaumstoffmatten und aufblasbare oder selbst aufblasbare Modelle. Schaumstoffmatten sind aus einem PE-Schaumstoff (Polyethylen) mit feinen Poren hergestellt. Hochwertige Modelle besitzen eine große Wärmeaufnahme und die geschlossenen Zellen verhindern, dass Feuchtigkeit eindringt. Die Unterseite besteht aus Aluminium und eine wellenartige Oberfläche verstärkt die Wärmeaufnahme. Schaumstoffmatten haben ein geringes Gewicht und lassen sich schnell aus- und wieder zusammenrollen. Das Packmaß ist relativ groß. Durch ihr stabiles und reißfestes Material sind sie sehr widerstandsfähig und schützen auf Waldboden vor Steinchen und Ästen. Eine aufblasbare Campingmatte ist sehr bequem und speichert Wärme sehr gut. Die Luft wird in Luftkammern geblasen wie bei einer Luftmatratze. Das Material ist aber im Gegensatz zu Luftmatratzen sehr leicht und hat eine isolierende Wirkung. Manche Modelle besitzen zusätzlich eine Füllung aus Daunen oder Kunstfasern. Diese Modelle isolieren sehr gut, sind aber auch etwas schwerer. Die aufblasbaren Campingmatten haben ein sehr kleines Packmaß. Selbst aufblasende Modelle besitzen eine luftdichte Hülle und darin einen Polyurethan-Schaum. Dieser breitet sich aus, wenn ein Drehverschluss an der Matte geöffnet wird, indem er sich mit Luft füllt. Bevor der Drehverschluss wieder geschlossen wird, können Sie noch zusätzlich mit dem Mund Luft in die Matte blasen und sie so noch weiter ausdehnen. Bevor die Matte wieder eingepackt wird, wird die Luft komplett abgelassen. Die aufblasbaren Campingmatten sind sehr komfortabel. Ihr Packmaß ist klein, aber sie sind ziemlich schwer. 
  3. Wie groß sollte die Campingmatte sein, damit sie zu Ihrer Körpergröße passt?Die Campingmatten sind bei vielen Herstellern in den Maßen Regular (etwa 50 x 182 cm), Large (etwa 60–63 x 195 cm) und X-Large (etwa 75 x 196 cm) erhältlich. Es gibt auch Campingmatten mit einer Überlänge von 210 cm. Für Paare sind Doppelmatten mit den Maßen 195 x 130 cm erhältlich. Sie sollten sich auf der Matte lang ausstrecken können und über dem Kopf und unter den Füßen noch ein paar Zentimeter haben. Für die Breite sind die Zeltgröße und Ihre Schlafstellung entscheidend. In einem Zweimannzelt beispielsweise sollten zwei Campingmatten nebeneinander Platz haben und dabei die Zeltwände nicht berühren. Wenn Sie auf dem Bauch oder dem Rücken schlafen, sollte die Matte breiter sein als, wenn Sie auf der Seite schlafen. Schaumstoffmatten sind maximal 2 cm dick, aufblasbare Modelle können bis zu 10 cm dick sein. 
  4. Wie groß sind Gewicht und Packmaß einer Campingmatte?Wenn das Gewicht für Sie besonders wichtig ist, sollten sie eine Schaumstoffmatte kaufen, denn sie wiegt meist unter 0,5 Kilogramm. Selbst aufblasende Campingmatten wiegen zwischen 0,5 und 5 Kilogramm. Aufblasbare Campingmatten haben ein ähnliches Gewicht, haben jedoch ein geringes Packmaß, da sie sehr klein zusammengefaltet werden können. Spielt das Gewicht Ihrer Schlafunterlage eine entscheidende Rolle beim Kauf, empfiehlt sich die Anschaffung einer Schaumstoffmatte, denn diese wiegt meistens unter 0,5 kg. Selbst aufblasende Isomatten wiegen zwischen 0,5 und 5 kg. Aufblasbare Isomatten weisen ein ähnliches Gewicht auf wie selbst aufblasende Matten, sie haben jedoch den Vorteil, dass sie sich klein zusammenfalten lassen und dadurch ein geringes Packmaß haben. 
  5. Welche Form haben Campingmatten?Campingmatten sind oft rechteckig. Einige Modelle haben eine anatomische Form, die unten schmaler wird und eher einem Oval als einem Rechteck ähnelt. Durch die ovale Form verteilt sich das Gewicht besser auf der Matte und Sie liegen bequemer. 
  6. Wie gut ist die Wärmeisolierung einer Campingmatte und wie hoch ist die Temperatur?Die Wärmeisolierung wird durch den R-Wert bestimmt. Je höher der R-Wert ist, desto höher ist die Isolierung der Matte. Dicke aufblasbare Matten haben einen hohen R-Wert und dünne Schaumstoffmatten einen niedrigen R-Wert. Unten ist eine Auflistung!
  7. Für welche Zwecke ist eine Campingmatte geeignet?Campingmatten eignen sich für einen Campingurlaub. Wenn Sie mehrere Wochen in einem Zelt schlafen, wollen Sie nachts bequem liegen. Dafür ist eine selbst aufblasende Campingmatte oder ein aufblasbares Modell mit Luftkammern genau das Richtige. Wenn Sie ausreichen Stauraum haben, sollten sie eine dicke Matte mit 6 bis 10 cm Dicke wählen. Wenn Sie in Gegenden mit kühlen Nächten campen, sollten Sie einen R-Wert von 2 oder 3 wählen, in warmen Gegenden einen R-Wert von 1. Wenn Sie mit einem Rucksack unterwegs sind, zählt das Gewicht der Campingmatte. Sie sollten ein leichtes selbst aufblasendes Modell mit einer Dicke von maximal 5 cm wählen. Für Fahrradtouren gilt das Gleiche, außer das das Gewicht von Fahrrad getragen wird. Eine leichte selbst aufblasende Campingmatte von maximal 5 cm Dicke lässt sich gut auf dem Gepäckträger oder in den Fahrradtaschen transportieren. Für Touren bei extremen Bedingungen sollten sie eine aufblasbare Thermomatte wählen, die leicht zu transportieren ist und Sie auch bei eisiger Kälte warm hält. Für Kinder im Zeltlager reicht bei sommerlichen Temperaturen eine Campingmatte für Kinder aus. Sie ist nicht so schwer und ist schnell ausgerollt. Bei längeren Reisen und bei kühleren Nächten bietet eine selbst aufblasende Campingmatte ein bequemes Bett mit einer hohen Wärmeisolierung. Die Matte lässt sich sehr klein zusammenfalten. 
  8. Wie sollten Sie Ihre Campingmatte transportieren?Auf einer Tour ist es praktisch, wenn die Campingmatte einen passenden Packsack besitzt. Sie können die Campingmatte mit einem Gurt oder Gepäckrollen zusammenschnüren, damit sie ein kleines Packmaß hat. Wenn eine Campingmatte gefaltet werden soll, öffnen sie das Ventil und beginnen die Matte einzurollen oder zu falten. Knien Sie sich auf die Matte, um die Luft hinaus zudrücken. Rollen Sie die Matte erst komplett zusammen, wenn die Luft ganz heraus ist. Bei hohen Temperaturen wird das Füllmaterial geschont, wenn das Ventil über Tag geöffnet bleibt. Die Campingmatte sollte nicht der direkten Sonneneinstrahlung oder Hitze ausgesetzt werden. Beim Packen sollten Sie darauf achten, dass die Matte nicht an der Autoscheibe liegt. 
  9. Wie wird die Campingmatte richtig gepflegt?Sie können die Campingmatte mit etwas warmen Wasser und einem milden Reinigungsmittel mit einem Schwamm reinigen. Sie sollten dabei die Hinweise des Herstellers beachten. Wenn die Campingmatte längere Zeit nicht benutzt wird, sollten Sie sie ausgerollt mit offenem Ventil an einem trockenen Ort aufhängen. Sollte die Campingmatte einmal einen kleinen Schade haben, sollten Sie die betroffene Stelle schnell reparieren. In einem Reparatur-Kit für Campingmatten finden Sie Kleber für kleine Löcher und Flicken für größere. 
  10. Wie kann man die Isolation einer Campingmatte verstärken?Wenn Sie bei kühleren Temperaturen Zelten, sollten Sie Ihre Kleidung und den Rucksack unter die Campingmatte legen. Sie können auch spezielle Dampfsperren in einem Schlafsack integrieren. Dadurch wird die Temperatur um fünf Grad erhöht. Legen Sie eine Daunenjacke über das Fußende. Auch dadurch wird die Wärmespeicherung verbessert. Sie können die Jacke unter der Campingmatte fixieren, damit sie nicht verrutscht. Sie sollten nachts warme Kleidung tragen. Dabei sollten sie allerdings darauf achten, dass Sie im Schlafsack noch ausreichend Platz haben, dass Sie sich bewegen können.

Zeltratgeber Teil 5 – Campingausrüstung – Luftmatratzen Isomatten Thermomatten Vergleich

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Wärmeisolierung einer Campingmatte

In der folgenden Liste sehen Sie die Wärmegrade von Campingmatten, damit Sie das richtige Modell für Ihre Zwecke wählen können:

  •  R-Wert 1 / Temperatur bis 7° C / Frühling, Sommer, Herbst: in warmen Regionen
  • R-Wert 2 / Temperatur bis 2° C / Frühling, Sommer, Herbst: in Regionen mit kühleren Nächten
  • R-Wert 3 / Temperatur bis –5° C / Frühling, Sommer, Herbst: in kühleren Regionen
  • R-Wert 4 / Temperatur bis –7° C / ganzjährig: in kalten Gebieten
  • R-Wert 5 / Temperatur bis –17° C / Winter in extrem kalten Regionen: Nächte in den Bergen
  • R-Wert 6/Temperatur bis –24° C/Winter in extrem kalten Gebieten: Hochgebirgslage

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Campingmatte sowie Nachteile einer Campingmatte.

Vor- und Nachteile der Campingmatte sind:
  • Schaumstoff-Campingmatten haben ein niedriges Gewicht.
  • Sie besitzen eine gute Isolation und sind einfach zu handhaben.
  • Aufblasbare Campingmatten haben eine dickere Polsterung.
  • Sie besitzen eine gute Isolation und sind sehr bequem.
  • Die Polsterung kann individuell reguliert werden.
  • Schaumstoff-Campingmatten sind nur wenig gepolstert und entsprechen unbequem.
  • Sie müssen für den Transport zusätzlich fixiert werden und haben ein relativ großes Packmaß.
  • Aufblasbare Campingmatten sind relativ groß und unhandlich.
  • Sie haben ein höheres Gewicht.
  • Es dauert etwas länger, bis sie einsatzbereit sind.

Die wichtigsten Campingmatte Hersteller

Welche Hersteller für Campingmatten gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

ALPIDEX, Black Crevice, diMio, OUTAD, LCP Sports, Hikenture, Ultrasport, Explorer, Outwell, Grand Canyon, Deuba, 10T Outdoor Equipment, Klymit, Wiltec, Bestlivings

Campingmatte Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem Campingmatte Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen Campingmatten Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von Campingmatten Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den Campingmatte Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu Campingmatten an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu Campingmatten veröffentlicht.

Campingmatten Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu Campingmatten, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei Campingmatte als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten Campingmatten?
  • Welche Größe sollte es bei Campingmatte Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den Campingmatten schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die Campingmatten bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die Campingmatten bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten Campingmatten?
  • Wer bietet einen Campingmatte Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über Campingmatte?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es Campingmatten Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die Campingmatten in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den Campingmatte Produkten geäußert und diese bewertet?

Campingmatte Video

Ultralight-Gear: Isomatte „NeoAir XLite“ von Therm-A-Rest

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum Campingmatte Vergleich

Campingmatten gehören zur Ausrüstung jedes Campers dazu. Auch bei Trekking- und Fahrradtouren finden Sie ihren Einsatz. Sie bieten eine relativ komfortable Schlafstätte, indem sie Unebenheiten im Boden ausgleichen und die Kälte des Bodens von dem Schlafenden abhalten. Sie sind in verschiedenen Größen und Ausführungen erhältlich. Die Wahl einer geeigneten Campingmatte ist abhängig von dem Einsatzzweck und dem Platz, der für ihren Transport zur Verfügung steht.


Check Also

Kühltasche Bestseller

Kühltasche

Die beliebtesten Kühltaschen In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten …