Damenrasierer Vergleich

 Produkte
Damenrasierer Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

Elektrischer Damenrasierer, Lavany Elektrorasierer Damen multifunktional 4-in-1 Ladyshaver für Nass und Trocken, Wiederaufladbarer Elektrischer...

Elektrische Damenrasierer Haarschneider 5 in 1 USB Wiederaufladbar Frauen Rasierer zum Nasenhaarschneider Augenbrauentrimmer Bartschneider Körper...

4 in 1 Elektrischer Damenrasierer mit USB Ladung, Nass und Trockenrasur, Morease Ladyshaver für Gesicht und Körper -...

4 in 1 Frauen Rasierer Damenrasierer Elektrischer Frauenrasierer wie nasenhaar drimmer, Rasierer für Frauen, Augenhaar Drimmer und ein Bikini...

Magichome Damenrasierer Elektrisch Rasierer Damen Wasserdicht Trimmer für Gesicht und Körper Bikini Trimmer Frauen Batteriebetrieben...

Damenrasierer T-Antrix Wet und Dry Elektrischer Rasierer für Frauen Ladyshaver Trimmer für Bikini Beine Augenbrauen usw Bein Hand Unterarm und...

Wilkinson Sword Hydro Silk Rasierer Starterset mit 2 Klingen

Preis ()29,99 EUR *21,99 EUR
45,24 EUR
*
19,99 EUR
37,99 EUR
*
19,99 EUR
32,99 EUR
*
19,99 EUR
39,99 EUR
*
19,98 EUR
25,99 EUR
*
9,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
93,0 %sehr gut
93,0 %sehr gut
91,0 %gut
91,0 %gut
AuszeichnungVergleichssieger-----Preis - Leistungssieger
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (7 Bewertungen) (14 Bewertungen) (2 Bewertungen) (16 Bewertungen) (21 Bewertungen) (14 Bewertungen) (42 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Damenrasierer Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Haushalt » Damenrasierer

Die beliebtesten Damenrasierer

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten Damenrasierer Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über Damenrasierer als schneller Überblick:

  1. Mit einem Damenrasierer lassen sich unerwünschte Haare in den Achselhöhlen und an den Beinen schnell und einfach entfernen.
  2. Ein Trockenrasierer kann die Haut reizen, vor allem an den empfindlichen Bereichen in den Achselhöhlen und in der Bikinizone. Daher sollten Damen mit sensibler Haut bei der Wahl des Damenrasierers besonders vorsichtig sein.
  3. Viele Damenrasierer werden mit einer Vielzahl an Zubehör geliefert, das aber für eine einfache Haarentfernung nicht unbedingt notwendig ist.
Damenrasierer Tipps
Damenrasierer Ratgeber, Vergleich, Tipps und Infos

Schöne, glatte Beine sind für jede Frau unabdingbar, da sie einfach zur Körperpflege dazugehören. Viele Damen greifen zu Nassrasierern. Aber auch der Elektrorasierer bietet seine Vorteile. Damit können unerwünschte Haare in den Achselhöhlen, in der Bikinizone und an den Beinen genauso gründlich entfernt werden wie mit einem Nassrasierer. Bei der elektrischen Rasur entfällt zudem das Wechseln der Klingen.

Wichtige Fragen zu Damenrasierer

Neben den gängigen Damenrasierer Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Was ist ein Damenrasierer?Ein Damenrasierer ist ein elektrischer Rasierapparat, der speziell für Damen entwickelt wurde, um unerwünschte Haare an den Beinen, in der Achselhöhle und in der Bikinizone zu entfernen. Damenrasierer unterscheiden sich kaum von einem Männerrasierer. Die Klingen sind zum Teil etwas weicher geschliffen. Die Damenrasierer besitzen meist einen großen Griff, damit sie besonders gut in der Hand liegen.
  2. Wie funktioniert ein Damenrasierer?Damenrasierer schneiden die Haare ab und reißen sie nicht aus. Ein Gerät, das die Haare an der Wurzel ausreißt wird als Epilierer bezeichnet, obwohl man es im Handel oft unter der Bezeichnung Damenrasierer oder Ladyshaver findet. Epilieren ist schmerzhafter als eine Rasur mit einem Damenrasierer. Eine sichere und angenehme Methode ist die Folienrasur. Die Klinge, die sogenannte Scherfolie, ist rund gerollt und hat viele winzig kleine Löcher. Wenn das Gerät eingeschaltet wird, dreht sich die Scherfolie und die Härchen verfangen sich in den Löchern, an deren scharfen Rändern sie abgeschnitten werden. Da die Löcher keine spitzen Ränder haben, sondern glatt über die Hautoberfläche gleiten, entstehen auf der Haut keine Verletzungen. Viele Damenrasierer haben zusätzlich zu der Scherfolie noch einen Trimmer mit verschiedenen Aufsätzen. Die Trimmer lassen die Haare bis auf wenige Millimeter stehen und eignen sich gut für Intimfrisuren, wenn die Frau sich nicht komplett glatt rasieren will. Auch hier werden die Haare abgeschnitten und nicht ausgerissen. Mit einem Trimmer muss allerdings vorsichtiger umgegangen werden, da er durchaus zu Hautverletzungen führen kann. Andere Aufsätze sind mit Pflegemittel versehen, das auf die Haut aufgetragen wird oder ihr ein Peeling gibt. So können mehrere Behandlungen in einem Arbeitsgang erledigt werden und die Haut wird durch die Rasur nicht gereizt. Da bei der Rasur auch tote Hautschuppen gelöst werden, ist ein Peelingaufsatz sehr empfehlenswert. Die rasierte Hautstelle wird dabei sichtlich glatter.
  3. Welche Arten von Damenrasierern gibt es?Ein Damenrasierer ist ein elektrisches Rasiergerät für Frauen. Andere Rasierapparate oder Epilierer sind damit nicht gemeint, obwohl sie im Handel oft unter diesem Begriff verkauft werden. Der Damenrasierer unterscheidet sich durch seine Aufsätze und durch die Art der Rasur.  Damenrasierer werden entweder mit Batterie oder mit Akku betrieben. Es gibt nur selten Modelle, die ans Stromnetz angeschlossen werden. Bei Batterie betriebenen Geräten empfiehlt es sich, immer Ersatzbatterien griffbereit zu haben. Das Modell mit Akku ist bequemer, da die Ladestation auch gleichzeitig als Aufbewahrungsmöglichkeit dient. Die meisten modernen Damenrasierer sind Akku betrieben. Einfache Damenrasierer haben eine Scherfolie und/oder einen Trimmeraufsatz. Hochwertigere Geräte bieten oft weitere Aufsätze, beispielsweise für eine genaue Rasur der Augenbrauen oder die Formung von genauen Konturen im Intimbereich. Der Trimmeraufsatz kann bei Kurzhaarfrisuren auch zur Korrektur von Konturen der Frisur benutzt werden.
  4. Wie oft müssen die Klingen eines Damenrasierers gewechselt werden?Die Klingen eines Damenrasierers sind lange haltbar. Wenn sie stumpf werden, sollten sie gewechselt werden. Die Klingen und Scherfolien halten etwa ein bis anderthalb Jahre.
  5. Eignen sich Damenrasierer für alle Körperpartien?Damenrasierer können überall angewendet werden, ohne Schmerzen oder Verletzungen zu verursachen. Sie sollten nur darauf achten, den richtigen Aufsatz zu verwenden. Viele Geräte besitzen eine Trimmfunktion mit 2 mm- oder 4 mm-Aufsatz, wodurch die Haare nur gekürzt aber nicht vollständig entfernt werden. Das ist vor allem im Intimbereich oft so erwünscht. Andre Damenrasierer eignen sich sogar für die Augenbrauen. Achten Sie beim Kauf auf die Herstellerangaben zu den einzelnen Aufsätzen.
  6. Kann man sich mit einem Damenrasierer verletzen?Das Verletzungsrisiko ist bei einem Damenrasierer sehr gering. Er besitzt eine Scherfolie mit winzig kleinen Löchern. Die Schneidefläche kommt dabei mit der Haut kaum in Berührung. Selbst bei Druck ist eine Verletzung mit der Scherfolie unwahrscheinlich. Bei dem Trimmer muss etwas vorsichtiger agiert werden, solange er direkt mit der Haut in Berührung kommt.
  7. Womit wird ein Damenrasierer betrieben?Moderne Damenrasierer werden mit Batterie oder mit Akku betrieben. Akku betriebene Damenrasierer werden mit einer Ladestation geliefert. Das Gerät kann in dieser Ladestation auch aufbewahrt werden.
  8. Eignen sich Damenrasierer für sensible Haut?Damenrasierer sind sehr sanft zur Haut. Die Haut wird kaum berührt und es besteht kaum eine Wahrscheinlichkeit, dass sich Rötungen oder Rasurpickel bilden. Für besonders empfindliche Haut wird ein Damenrasierer empfohlen, der zur Nassrasur verwendet werden kann. Dabei kann eine pflegende und beruhigende Rasurlotion direkt mit aufgetragen werden. Um hygienisch zu bleiben, sollte der Damenrasierer dann auch unter Wasser gereinigt werden können.
  9. Kann der Damenrasierer unter der Dusche und in der Badewanne verwendet werden?Viele Damenrasierer eignen sich auch zur Nassrasur. Sie sind jedoch nicht unbedingt wasserfest. Um in der Dusche benutzt werden zu können, sollten sie allerdings wasserfest sein. Es ist daher nicht zu empfehlen, sie unter der Dusche zu benutzen. Nach der Verwendung zur Nassrasur sollte der Damenrasierer gründlich abgetrocknet werden.
  10. Wo gibt es Ersatzklingen?Ersatzklingen für den Damenrasierer können im Supermarkt und der Drogerie gekauft werden. Sie können auch online bestellt oder direkt beim Händler gekauft werden. Sie sind teurer als die Klingen für einen nicht elektrischen Rasierer, sind dafür aber viel länger haltbar.
  11. Wie lange hält das Rasurergebnis?Je nach individuellem Haarwachstum hält das Rasurergebnis von einigen Tagen bis zu einer Woche. Danach muss die Rasur wiederholt werden, was allerdings kein Problem ist, da die Härchen nicht sehr lang sein müssen, damit der Damenrasierer sie erfasst. Die nachwachsenden Härchen werden nicht wirklich sichtbar, wenn der Damenrasierer regelmäßig angewendet wird.
  12. Nützliches ZubehörMeist ist im Lieferumfang eines Damenrasierers alles erhalten, was benötigt wird. Eine Tasche zur Aufbewahrung des Gerätes auf Reisen ist sehr nützlich, vor allem für die Kleinteile des Gerätes. Bei vielen Herstellern ist die Tasche, die auf das Gerät und sein Zubehör zugeschnitten ist, im Lieferumfang enthalten. Die Hersteller bieten meist weitere Aufsätze für die Gerate an. Nach einigen Jahren wird der Damenrasierer neue Klingen brauchen.
  13. Pflege und Reinigung Ein Damenrasierer sollte nach dem Gebrauch mit der mitgelieferten Reinigungsbürste gereinigt werden. Entfernbare Aufsätze erleichtern die Reinigung und können ebenfalls mit der Reinigungsbürste von Haaren befreit werden.

RICHTIG RASIEREN! DIYs, Methoden & Tipps für ANFÄNGER

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Damenrasierer sowie Nachteile einer Damenrasierer.

Vor- und Nachteile der Damenrasierer sind:
  • Die Klingen eines Damenrasierers sind sehr lange haltbar.
  • Mit einem Damenrasierer besteht kaum Verletzungsgefahr.
  • Die Haut wird schonend behandelt.
  • Damenrasierer werden oft mit umfangreichem Zubehör geliefert.
  • Ein Damenrasierer ist teuer in der Anschaffung.

Die wichtigsten Damenrasierer Hersteller

Welche Hersteller für Damenrasierer gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

Gillette, Braun, Wilkinson, Philips, AEG, Tezam, Veet, ETEREAUTY, Beurer, Grundig, Richoose, Magichome, Smartpro, BIC

Damenrasierer Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem Damenrasierer Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen Damenrasierer Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von Damenrasierer Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den Damenrasierer Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu Damenrasierer an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu Damenrasierer veröffentlicht.

Damenrasierer Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu Damenrasierer, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei Damenrasierer als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten Damenrasierer?
  • Welche Größe sollte es bei Damenrasierer Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den Damenrasierer schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die Damenrasierer bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die Damenrasierer bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten Damenrasierer?
  • Wer bietet einen Damenrasierer Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über Damenrasierer?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es Damenrasierer Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die Damenrasierer in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den Damenrasierer Produkten geäußert und diese bewertet?

Damenrasierer Video

BIKINIZONE ENTHAAREN! ♡ Methoden, Tipps, Erfahrungen!

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum Damenrasierer Vergleich

Mit einem Damenrasierer können Sie die Haare im Achselbereich, in der Bikinizone und an den Beinen sehr schonend abrasieren. Es kann dabei zu keinerlei Verletzungen der Haut kommen, da die Schnittflächen des Damenrasierers nicht mit der Haut in Berührung kommen. Damenrasierer werden meist mit vielen Extras geliefert, sodass ein Damenrasierer sehr vielseitig einsetzbar ist.


Check Also

WC-Sitz Bestseller

WC-Sitz

Die beliebtesten WC-Sitze In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten …