Handvertikutierer Vergleich

 Produkte
Handvertikutierer Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

WOLF-Garten multi-star® Pendel-Vertikutierer UG-M 3; 3549000

Gardena 8922-20 cs-Beetkrümler, 5,5 cm breit

Gardena combisystem-Rasenrechen ideales Gartenzubehör zum Zusammenfegen von Grasschnitt, passend zu allen combisystem-Stielen, mit praktischer...

WOLF-Garten multi-star® Rasenrechen UH-M 60; 3565000

WOLF-Garten multi-star® Gartenfräse DA-S; 1616000

Gardena combisystem-Vertikutier-Boy Hand-Vertikutierer zur Beseitigung von Moos, Unkraut und Rasenfilz, mit robusten Rädern und Hubachse zum...

GARDENA combisystem-Komplettangebot: Rechen und Grubber mit Holzstiel im Set, Holzstiel aus FSC® 100%-zertifiziertem Holz, wackelfreies Stecksystem,...

Preis ()29,99 EUR *27,99 EUR *26,21 EUR *22,26 EUR
23,99 EUR
*
39,63 EUR
49,99 EUR
*
49,90 EUR
64,99 EUR
*
29,43 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
94,0 %sehr gut
92,0 %sehr gut
91,0 %gut
90,0 %gut
89,0 %gut
87,0 %gut
82,0 %gut
AuszeichnungVergleichssieger--Preis - Leistungssieger---
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (176 Bewertungen) (8 Bewertungen) (289 Bewertungen) (42 Bewertungen) (55 Bewertungen) (200 Bewertungen) (3 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Handvertikutierer Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Baumarkt » Handvertikutierer

Die beliebtesten Handvertikutierer

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten Handvertikutierer Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über Handvertikutierer als schneller Überblick:

  1. Ein Handvertikutierer ist ein mechanisches Gerät zur Auflockerung der Rasenfläche und zur Entfernung des sich darin befindlichen Mooses.
  2. Der mechanische Handvertikutierer arbeitet ohne Strom und Benzin nur mit der eigenen Körperkraft. Er ist flexibel einsetzbar, auch dort, wo keine Stromquelle vorhanden ist.
  3. Da für einen Handvertikutierer viel Kraft aufgebracht werden muss, eignet er sich nur für Rasenflächen unter 100 Quadratmetern Größe.
Handvertikutierer Vergleich
Handvertikutierer Tipps, Ratgeber, Vergleich und Infos

Ein Vertikutierer ist sehr wichtig für die Rasenpflege. Mit einem Handvertikutierer wird die Grasnarbe auf geritzt und Moos, verfilzte Pflanzen und Unkraut werden aus dem Rasen entfernt, damit er wieder besser arbeiten kann. Das Gerät arbeitet ohne Strom oder Benzin und kann überall eingesetzt werden. Da aber für die Arbeit mit dem Handvertikutierer viel Kraft aufgewendet werden muss, ist er eher für kleine Rasenflächen unter 100 Quadratmetern Größe geeignet.

Wichtige Fragen zu Handvertikutierer

Neben den gängigen Handvertikutierer Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Was ist ein Handvertikutierer?Ein Handvertikutierer besteht aus einen abnehmbaren Stiel und einem Kopfteil mit Vertikutiermessern. Dabei gibt es zwei Arten von Handvertikutierern, ein Gerät mit Rädern und Rechen-ähnliche Geräte. Die Handvertikutierer werden nur durch Muskelkraft betrieben. Das Vertikutieren mit diesen Geräten ist sehr anstrengend und sie sollten nur für kleinere Rasenflächen eingesetzt werden. Die Geräte sind sehr leise im Betrieb und dank ihrer Konstruktion sind sie problemlos zu manövrieren. 
  2. Wie funktioniert ein Handvertikutierer?Um gesund zu wachsen, benötigt ein Rasen Sauerstoff und Nährstoffe. Wenn der Erdboden zu hart ist und Unkraut die Nährstoffzufuhr einschränken, sollte der Rasen vertikutiert werden. Ein Handvertikutierer ritzt die Rasenoberfläche auf und lockert somit den Boden. Er entfernt Moos und lästige Unkräuter. Ein Rasen sollte einmal im Frühjahr und einmal im Herbst vertikutiert werden. Da Handvertikutierer schonender arbeiten als Strom oder Benzin betriebene Modelle. Der Handvertikutierer wird nur mit Muskelkraft über den Rasen gezogen oder geschoben. Das Gerät muss gleichmäßig bewegt werden und der Druck auf den Boden muss konstant bleiben, damit der Rasen beim Auflockern des Bodens keinen Schaden nimmt. 
  3. Welche Arten von Handvertikutierern gibt es?Handvertikutierer arbeiten leise und sind relativ leicht und daher gut zu handhaben. Handvertikutierer stehen in drei verschiedenen Modellen zur Verfügung: Es gibt Handvertikutierer mit besonders langem Stiel, die das Herunterbücken bei der Arbeit ersparen, Handvertikutierer, die auf Rollen bewegt werden und Miniatur-Geräte, die für enge Durchgänge, Ecken und sehr kleine Rasenflächen entwickelt wurden. Die Handvertikutierer bestehen aus einer Stange und einer daran befestigten Rolle, meist aus Stahl. Die Rolle ist mit Haken, Messern und Zinken versehen. Beim Ziehen oder Schieben des Handvertikutierers über die Rasenfläche, bohren sich die Haken in den Boden und lockern ihn auf, damit er wieder luftdurchlässig wird. 
  4. Die Geschichte der manuellen VertikutiererDie ersten Geräte zum Belüften einer Rasenfläche wurden 1940 auf den Markt gebracht. Dabei wurde von Aerifizieren des Bodens gesprochen. Der Boden wurde nicht nur belüftet, sondern auch aufgelockert. Außerdem machte das Gerät es einfacher, Moos und Unkraut aus dem Rasen zu entfernen. Der Vertikutierer wurde in den 1950er Jahren erfunden. Thomas Mascaro entwickelte ein Gerät bei dem vertikale Messer in die Erdkruste schnitten. Der Boden wurde gelockert und Unkraut konnte gut entfernt werden. Die Messer ritzten nur die Bodenoberfläche auf und die Graswurzeln wurden nicht verletzt. Durch die Löcher wurde der Boden besser belüftet und auch Wasser konnte besser zu den Wurzeln gelangen. Das Resultat war, dass der Rasen dichter wuchs. Heute wird das Vertikutieren noch durch Düngung ergänzt, damit der Rasen schneller und dichter wächst. Die Handvertikutierer wurden immer mehr verbessert und Benzin- und Elektrovertikutierer wurden entwickelt. Für kleine Rasenfläche wird allerdings auch noch heute der Handvertikutierer eingesetzt. 
  5. Woher weiß ich, ob ich einen manuellen Vertikutierer oder einen elektrischen Vertikutierer brauche?Die Entscheidung für einen Handvertikutierer oder einen elektrischen oder Benzin betriebenen Vertikutierer hängt ganz von der Größe der Rasenfläche, die bearbeitet werden soll, ab. Weiterhin spielt die Zugänglichkeit und Beschaffenheit der Rasenfläche und auch die Entfernung zu einem Stromanschluss eine Rolle. Mit einem Handvertikutierer geht die Arbeit etwas langsamer vonstatten, aber er bietet dafür mehr Bewegungsfreiraum. Auch arbeitet der Handvertikutierer sehr leise und kann auch in der Mittagszeit, abends und an Sonn- und Feiertagen ohne Probleme eingesetzt werden. 
  6. Wie häufig sollte der Handvertikutierer eingesetzt werden?Gartenexperten empfehlen eine Rasenfläche im Frühjahr und im Herbst zu vertikutieren. Wird die Rasenfläche zu häufig aufgelockert, kann der Rasen darunter leiden. Auch Gras braucht Zeit, um richtig wachsen zu können. Eine neu angelegte Rasenfläche sollte im selben Jahr nicht mehr vertikutiert werden, da die Erdoberfläche Zeit braucht, um die nötige Festigkeit zu erhalten.  Eine stark verwilderte Rasenfläche kann auch dreimal im Jahr vertikutiert werden, um den Graspflanzen eine erhöhte Nährstoffzufuhr zu ermöglichen. Bei sehr gepflegten Rasenflächen reicht es aus, sie einmal im Jahr zu vertikutieren.  Sollte es nach dem Vertikutieren sehr trocken und heiß sein, empfiehlt es sich, den Rasen zu wässern, damit er nicht vertrocknet. 
  7. Was ist der Hauptgrund für das Vertikutieren?Rasenflächen verfilzen durch alte Pflanzenteile oder Klee. Auch wachsen darin vermehrt Unkräuter und Moos. Wenn daraus eine feste Schicht entsteht, gelangt weniger Licht, Luft und Feuchtigkeit an die Wurzeln der Graspflanzen. Durch das Vertikutieren wird dies verhindert. Die Filzschicht und die Unkräuter werden entfernt und der Rasen kann wieder besser wachsen. 
  8. Welches ist die ideale Zeit zum Vertikutieren?Der Zeitraum von April bis Mai und der September eignen sich gut zum Vertikutieren. Der Rasen erholt sich besonders gut vom Vertikutieren bei Temperaturen um die 10 Grad. Zum Zeitpunkt des Vertikutieren sollte es trocken sein, aber danach wäre Regen sehr hilfreich. Um Ihre Vertikutieraktion richtig zu planen, sollten Sie auf den Wetterbericht achten. 
  9. Warum werden beim Vertikutieren Unkräuter zerstört und der Rasen bleibt erhalten?Die Messertiefe des Handvertikutierers ist so gehalten, dass die Messer nicht mehr als 3 cm in die Grasnarbe einschneiden. Die Graswurzeln sitzen tiefer und werden von den Messern nicht beschädigt. Klee und Moos hingegen wachsen an der Oberfläche und werden beim Vertikutieren zerstört und herausgezogen. 
  10. Brauche ich viel Körperkraft zum Vertikutieren?Ist der Handvertikutierer selbst sehr leicht, ist es nötig, stärker aufzudrücken, damit die Messer in den Boden eindringen. Die meisten Handvertikutierer haben jedoch ein ausreichendes Eigengewicht, damit sie gut in den Boden eindringen. Trotzdem wird bei einem Handvertikutierer mehr Kraft gefordert als bei einem Motorvertikutierer. Daher eignen sie sich vorwiegend für kleinere Rasenflächen. 
  11. Kann man auch bei oder nach Regen vertikutieren?Grundsätzlich kann auch bei nassem Untergrund vertikutiert werden. Allerdings wird dadurch der Reinigungsaufwand des Gerätes um einiges erhöht. Auch die Gefahr, dass gesunde Grashalme aus dem durch die Nässe lockeren Boden gezogen werden, ist größer. Daher ist es besser, zu vertikutieren, wenn der Boden trocken ist. 
  12. Wie pflegt man unebene Rasenflächen?Mit einen Handvertikutierer lassen sich unebene Rasenflächen gut vertikutieren, da die Geräte leichter zu handhaben sind. 
  13. Wie sollte der Rasen nach dem Vertikutieren gepflegt werden?Nach dem Vertikutieren sollte Dünger oder Kalk auf den Rasen aufgebracht werden, um dem Gras die nötigen Nährstoffe zuzuführen. An lichten Stellen sollte Rasen nach gesät werden, damit sie wieder dichter werden. 
  14. Nützliches ZubehörFür Handvertikutierer stehen Ersatzmesser und andere Reparaturteile zur Verfügung. Die Messer lassen sich mit wenig Aufwand auswechseln. Nach dem Vertikutieren wird zur Pflege der Rasenfläche ein Rechen und eine Harke benötigt, um den herausgezogenen Filz aufzusammeln. Dieser sollte in einem Grünabfallbehälter gesammelt werden und im Müll entsorgt werden. Auch kurzstielige Handgeräte und Gartenhandschuhe können bei dieser Arbeit nützlich sein. Auch Rasensamen zum Nach säen und Dünger sollte vorhanden sein. Rasenlüfterschuhe sind ideal für Stellen, die vom Handvertikutierer nicht erreicht werden.

GARDENA Handvertikutierer im Test – Erfolgreich Moos entfernen und Rasen lüften

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Handvertikutierer sowie Nachteile einer Handvertikutierer.

Vor- und Nachteile der Handvertikutierer sind:
  • Bei einem Handvertikutierer handelt es sich um ein leicht zu bedienendes Gartengerät.
  • Er eignet sich sehr gut für kleine Rasenflächen.
  • Der Handvertikutierer ist extrem leise im Betrieb.
  • Er benötigt kaum Wartung und wenig Stauraum.
  • Da er von Hand betrieben wird, ist er energiesparend und daher sehr umweltfreundlich.
  • Mit einem Handvertikutierer kann auch an einen Hang gut gearbeitet werden.
  • Zum Arbeiten mit einem Handvertikutierer ist ein erhöhter Kraftaufwand erforderlich.
  • Er ist nur für kleine Rasenflächen geeignet.
  • Durch die Arbeit mit einem Handvertikutierer verlängert sich die Arbeitszeit.

Die wichtigsten Handvertikutierer Hersteller

Welche Hersteller für Handvertikutierer gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

WOLF-Garten, Gardena, Xclou, Super TV Products, Woodside, Gärtner Pötschke, Fiskars, POKM Toolsmarket GmbH, k.A., Flora, Chums, Connex, ZDTech, DEMA

Handvertikutierer Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem Handvertikutierer Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen Handvertikutierer Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von Handvertikutierer Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den Handvertikutierer Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu Handvertikutierer an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu Handvertikutierer veröffentlicht.

Handvertikutierer Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu Handvertikutierer, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei Handvertikutierer als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten Handvertikutierer?
  • Welche Größe sollte es bei Handvertikutierer Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den Handvertikutierer schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die Handvertikutierer bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die Handvertikutierer bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten Handvertikutierer?
  • Wer bietet einen Handvertikutierer Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über Handvertikutierer?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es Handvertikutierer Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die Handvertikutierer in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den Handvertikutierer Produkten geäußert und diese bewertet?

Handvertikutierer Video

WOLF-Garten – Rasenberatung Teil 10: Muss ich vertikutieren?

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum Handvertikutierer Vergleich

Handvertikutierer werden gerne für kleine und schwer zugängliche Rasenflächen eingesetzt. Sie sind günstig in der Anschaffung und sehr umweltfreundlich, da sie weder Strom noch Benzin benötigen. Sie arbeiten sehr leise und sind daher viele flexibler einsetzbar.


Check Also

Gartendusche Bestseller

Gartendusche

Die beliebtesten Gartenduschen In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten …