Plasmaschneider Vergleich

 Produkte
Plasmaschneider Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

MIG-250 Schutzgas Inverter Schweißgerät MIG MAG + E-Hand IGBT 250Amp 230V

Berlan WIG/TIG Inverter Schweißgerät 180A - BWIG180

SUNGOLDPOWER CUT50 IGBT Plasma Schneider 50 Amp schneidet bis 15 mm Plasma CUT Inverter Schweißgerät Plasma Ausschnitt Maschine Plasmaschneider...

Stamos Power - S-CUTTER 50 - Plasmaschneider Schneidstrom bis 50 Ampere - Schneidleistung von 12 mm - 60% Einschaltdauer - stufenlos einstellbarer...

HST Plasmaschneider 100 Amp schneidet bis 30 mm Plasma CUT Inverter HF-Zündung

Stamos Germany Selection - S-MULTI 525H - Kombi-Schweißgerät - WIG - Plasmaschneider - MMA - 230 V - max. 180 A - HF - 18,0 kg

Stamos Germany - S-PLASMA 85H - Plasmaschneider CUT 85 - 400 V - max. 85 A - ED 60% - Kontaktlose Zündung - 20,1 kg

Preis ()379,00 EUR *216,95 EUR *279,00 EUR *335,00 EUR *789,00 EUR *499,00 EUR *715,00 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
94,0 %sehr gut
91,0 %gut
82,0 %gut
78,0 %befriedigend
78,0 %befriedigend
73,0 %befriedigend
73,0 %befriedigend
AuszeichnungVergleichssiegerPreis - Leistungssieger-----
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (40 Bewertungen) (125 Bewertungen) (21 Bewertungen) (1 Bewertung) (1 Bewertung) (2 Bewertungen) (4 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Plasmaschneider Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Baumarkt » Plasmaschneider

Die beliebtesten Plasmaschneider

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten Plasmaschneider Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über Plasmaschneider als schneller Überblick:

  1. Der Plasmaschneider wird in erster Linie in der Industrie verwendet, im dort Metalle zuzuschneiden.
  2. Es gibt sowohl handbetriebene als auch vollkommen elektrische Modelle. Diese arbeiten dementsprechend auch leistungsstärker.
  3. Hochwertige Plasmaschneider können Materialien mit einer Dicke von bis zu 35 Millimetern zuschneiden.
Plasmaschneider Vergleich
Plasmaschneider Ratgeber, Tipps, Infos und Vergleich

Metalle werden in vielen Bereichen bearbeitet. Nicht nur in der Industrie, sondern auch zu Hause kann man in die Verlegenheit kommen. Selbst im Rettungswesen ist dies von Zeit zu Zeit an der Tagesordnung. Mit einem Plasmaschneider kann man diese Arbeiten auf den Millimeter genau ausführen.

Der Plasmaschneider, welcher auch oftmals Plasmabrenner genannt wird, ist ein technisches Werkzeug, welches Metalle zerschneiden kann. Dies ist sogar bei dicken Werkstoffen möglich. Dabei kann das Werkzeug vor allem mit seiner hohen Genauigkeit überzeugen.

Wichtige Fragen zu Plasmaschneider

Neben den gängigen Plasmaschneider Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Wie funktioniert ein Plasmaschneider?Beim Plasmaschneider wird ein Lichtbogen durch zwei Dioden erzeugt. Es entsteht ein hocherhitztes Gas, welches Plasma genannt wird und das Metall durchschneidet. 
  2. Wo wird der Plasmaschneider eingesetzt?Der Plasmaschneider wird oftmals in der Industrie bei der Metallverarbeitung genutzt. Man kann ihn aber auch zu Hause verwenden. 
  3. Wie schwer sind Plasmaschneider?Diese Schneider sind etwas schwerer. Die Plasmaschneider wiegen circa 30 Kilogramm. 
  4. Kann man den Plasmaschneider mit Druckluft kombinieren?Dies ist durchaus möglich. Auf diese Weise kann man beispielsweise Reste aus der Schnittfuge entfernen. 
  5. Für welche Materialstärke eignet sich der Plasmaschneider?Hochwertige Plasmaschneider sind in der Lage, Metalle bis zu einer Dicke von 35 Millimetern zuzuschneiden. Natürlich hängt dies von dem jeweiligen Material ab. 
  6. Wie hoch ist die Schnittleistung?Diese hängt maßgeblich von der Frequenz ab. Die meisten Plasmaschneider bieten eine Frequenz von 50 bis 60 Hertz und demnach eine hohe Schnittgeschwindigkeit. 
  7. Mit welcher Netzspannung arbeiten die Geräte?Einfache Modelle können bereits mit einer Netzspannung von 230 Volt betrieben werden. Hochleistungsschneider benötigen jedoch Starkstrom. 
  8. Wie präzise fallen die Schnitte aus?Die Schnitte mit einem Plasmaschneider fallen auf den Millimeter genau aus. Auf diese Weise kann man für exakte Zuschnitte sorgen. 
  9. Welche Arten gibt es?Man kann zwei Arten der Plasmaschneider unterscheiden. So gibt es handgeführte und maschinengeführte Modelle. 
  10. Wird ein zusätzlicher Invertor benötigt?Bei modernen Plasmaschneidern ist dies nicht notwendig. Diese können selbstständig Gleich- und Wechselstrom umwandeln.

Plasmaschneider Test Erfahrung Vergleich – Plasmaschneiden Erklärung

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Darauf muss man beim Kauf achten

Die wichtigsten Fakten für den Kauf

  • Auf die richtige Art setzen
  • Die Handhabung bedenken
  • Auf das Gewicht achten
  • Die Leistung beherzigen
  • Wert auf die Stromstärke legen
  • Auf einen Invertor setzen
  • Plasmaschneider am Material ausrichten
  • Auf die Stromversorgung achten

Wenn man sich einen Plasmaschneider zulegt, so sollte man vorrangig diesen an das zu bearbeitende Material ausrichten. Dies gilt vor allem für die Schnittstärke. Zudem muss man auf die Leistung und die Stromversorgung Rücksicht nehmen.

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Plasmaschneider sowie Nachteile einer Plasmaschneider.

Vor- und Nachteile der Plasmaschneider sind:
  • für verschiedene Metalle geeignet
  • variable Modelle
  • solide Schneidergebnisse
  • sehr akkurat
  • hohe Frequenz
  • leichte Handhabung
  • geringes Eigengewicht
  • kaum Geräuschentwicklung
  • wenig Hitzeentstehung
  • teuer in der Anschaffung
  • nur wenige Modelle mit integriertem Kompressor

Die wichtigsten Plasmaschneider Hersteller

Welche Hersteller für Plasmaschneider gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

Stamos Germany, Berlan, SUNGOLDPOWER, WELDINGER, Ridgeyard, GARTLER, Trafimet, ILOVEUS, sourcingmap, schweisser-king, Telwin, MagiDeal, OUTAD, LABT, TBI

Plasmaschneider Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem Plasmaschneider Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen Plasmaschneider Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von Plasmaschneider Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den Plasmaschneider Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu Plasmaschneider an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu Plasmaschneider veröffentlicht.

Plasmaschneider Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu Plasmaschneider, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei Plasmaschneider als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten Plasmaschneider?
  • Welche Größe sollte es bei Plasmaschneider Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den Plasmaschneider schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die Plasmaschneider bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die Plasmaschneider bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten Plasmaschneider?
  • Wer bietet einen Plasmaschneider Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über Plasmaschneider?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es Plasmaschneider Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die Plasmaschneider in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den Plasmaschneider Produkten geäußert und diese bewertet?

Plasmaschneider Video

Plasmaschneider für Stahl, Edelstahl, Aluminium – bis 15 mm problemlos mit der Cutmaster 12 plus

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum Plasmaschneider Vergleich

Möchte man Metalle auf den Millimeter genau zuschneiden, so ist man mit einem Plasmaschneider bestens beraten. Dieses Werkzeug sorgt für sehr akkurate und effiziente Schnitte bei einer niedrigen Geräuschkulisse.