Schlagbohrmaschine Vergleich

 Produkte
Schlagbohrmaschine Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

Makita HP1640 SCHLAGBOHRMASCHINE

WORX WX318 Schlagbohrmaschine 810W mit robustem Metall-Getriebegehäuse, stufenloser Drehzahlregulierung, Tiefenanschlag, werkzeuglosem Bohrfutter...

Bosch Schlagbohrmaschine EasyImpact 570 (Zusatzhandgriff, Tiefenanschlag, Koffer, 570 Watt)

Makita HR2470 Bohrmaschine mit Bohrer und Meißelset, 780 W, 220 V

Bosch Professional Schlagbohrmaschine GSB 19-2 RE (2-Gang, Schnellspannbohrfutter: 13 mm, Tiefenanschlag: 210 mm, Zusatzhandgriff, Koffer, Bohr-Ø in...

Makita HP2071J Schlagbohrmaschine Elektronik

Bosch Schlagbohrmaschine AdvancedImpact 900 (Zusatzhandgriff, Tiefenanschlag, Koffer, 900 Watt)

Preis ()59,38 EUR *70,00 EUR
79,99 EUR
*
60,93 EUR *167,89 EUR *145,89 EUR
208,25 EUR
*
168,89 EUR
320,11 EUR
*
119,00 EUR
149,99 EUR
*
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
100,0 %sehr gut
97,0 %sehr gut
96,0 %sehr gut
93,0 %sehr gut
91,0 %gut
91,0 %gut
AuszeichnungVergleichssieger------
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (2 Bewertungen) (4 Bewertungen) (19 Bewertungen) (44 Bewertungen) (119 Bewertungen) (14 Bewertungen) (21 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Schlagbohrmaschine Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Baumarkt » Schlagbohrmaschine

Die beliebtesten Schlagbohrmaschinen

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten Schlagbohrmaschine Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über Schlagbohrmaschine als schneller Überblick:

  1. Eine Bohrmaschine wird in jedem Haushalt gebraucht, um Löcher in Wände, Holz oder Metall zu bohren. Eine Schlagbohrmaschine dreht dabei den Bohrer nicht nur, sondern vergrößert die Wirksamkeit durch Schläge auf das zu bohrende Material.
  2. Mit einem Schlagbohrer können Sie Mauern und anderes harte Material durchbohren, aber bei Stahlbeton erreicht die Schlagbohrmaschine bei Dauerbelastung ihre Grenzen. Ein Bohrhammer ist da vielleicht besser geeignet.
  3. Achten Sie, wenn Sie eine kraftvolle Maschine wünschen, auf die Leistung der Maschine. Auch das Gewicht ist zu beachten, damit die Maschine vor allem bei Dauereinsatz nicht zu schwer zu halten ist.
Schlagbohrmaschine Tipps
Schlagbohrmaschine Vergleich, Tipps, Ratgeber und Infos

Wenn Sie als Heimwerker tätig sind, benötigen Sie bei Ihren Arbeiten rund ums Haus bestimmt eine Bohrmaschine. Damit können Sie Löcher in die Wand, in Holz oder Metallschienen bohren. Wenn die Maschine oft im Einsatz ist, lohnt sich sehr wahrscheinlich die Anschaffung einer Schlagbohrmaschine, bei der durch Schlagen während des Bohrvorgangs, der Bohrer mit zusätzlicher Kraft in das zu bohrende Material getrieben wird.

Wichtige Fragen zu Schlagbohrmaschinen

Neben den gängigen Schlagbohrmaschine Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Was ist eine Schlagbohrmaschine?Eine Schlagbohrmaschine ist eine mit Strom oder Akku betriebene Bohrmaschine mit einer zusätzlichen Schlagfunktion. In der Bohrspindel befindet sich eine Ratschenzahnung, die durch eine hohe Anzahl von Schlägen zusätzlich Kraft auf den Bohraufsatz überträgt. Dadurch können auch Löcher in Beton gebohrt werden. Die Schlagfunktion kann über einen Schiebeschalter an- oder ausgeschaltet werden. Dadurch wird die Maschine vor Verschleiß geschützt und das Material wird geschont. Wenn in Holz oder Metall gebohrt wird, muss die Schlagfunktion ausgeschaltet werden. Schlagbohrmaschinen sind meist schwer und unhandlich.
  2. Wie funktioniert eine Schlagbohrmaschine?Eine Schlagbohrmaschine funktioniert wie eine normale Bohrmaschine. Die Maschine hat ein Gehäuse, in dem der Motor und das Getriebe Platz finden. Außerdem ist eine Elektronik integriert. Zum Einspannen eines Bohrers besitzt die Maschine außerdem ein Bohrfutter. Von dem Getriebe wird die Drehzahl des Motors umgesetzt. Das Getriebe hat meist zwei Gänge. Die Drehzahl und dazu der Rechts-Linkslauf und weitere Funktionen werden von der Elektronik gesteuert. Der Rechts-Linkslauf kann auch mechanisch geregelt werden. Im Getriebe sitzt ein Zahnkranz, der das Bohrfutter bei jeder Drehung vor und zurückstoßt, was wie ein Schlag wirkt.
  3. Geschichte der BohrmaschineSchon im Jahr 1895 wurde von dem Unternehmen Fein, das es noch heute gibt, die elektrische Handbohrmaschine erfunden. Sie kann mit den heutigen Maschinen in der Leistung nicht verglichen werden. Sie hatte gerade einmal eine Leistung von 50 Watt und der Elektromotor erreichte eine Umdrehungszahl von 1200 Umdrehungen pro Minute. Sie konnte maximal bis 4 mm Stahl bohren und hatte ein Gewicht von 7,5 Kilogramm, weswegen sie mit zwei Händen gehalten werden musste. Bohrmaschinen als Bohrwinden oder Bohrkurbel waren schon in der Antike bekannt. Der erste Akkuschrauber wurde 1978 von Makita erfunden und auf dem Markt eingeführt. Er wurde noch mit Nickel-Cadmium-Akkus betrieben. Heute benutzen die meisten Hersteller Lithium-Ionen-Akkus. Sie sind haltbarer und bringen mehr Leistung.
  4. Wie unterscheiden sich eine Schlagbohrmaschine und ein Bohrhammer?Ein Bohrhammer hat im Gegensatz zum Schlagbohrer eine Hammerfunktion ohne Drehung. Ein Bohrhammer hat normalerweise eine SDS-Plus-Aufnahme. Dabei entsteht ein größerer Spielraum als bei einem Spannbackenfutter und er hält größeren axialen Belastungen Stand. Das ist perfekt für die starken Schläge des Bohrhammers. Ein Bohrhammer wird meist zum Bohren von harten Materialien wie Beton und Stein eingesetzt. Wenn in solches Material nur selten gebohrt wird, reicht eine Schlagbohrmaschine aus. Sie hat den Vorteil, dass auch Metall und Holz mit hoher Drehzahl präzise gebohrt werden können. Eine Schlagbohrmaschine hat eine hohe Drehzahl und eine hohe Schlagzahl. Es wird geringe Energie pro Schlag eingesetzt. Das Getriebe setzt die Schläge um. Es gibt keine Einstellung für Schläge ohne Drehung. Dank Schnellspannfutter ist eine genauere Bohrung möglich. Der Bohrhammer hingegen hat eine geringere Drehzahl und eine geringere Schlagzahl. Es wird eine hohe Energie pro Schlag eingesetzt. Das pneumatische Hammerwerk setzt die Schläge um. Es ist ein Hämmern ohne Drehung möglich, wodurch der Bohrhammer auch als Meißel verwendet werden kann. Durch das SDS-Plus-Futter ist die Bohrung ungenauer.
  5. Können Schlagbohrmaschinene auch mit einem Akku betrieben werden?Schlagbohrhämmer sind auch mit Akku erhältlich. Sie sind meist teurer und leistungsschwächer. Da eine Schlagbohrmaschine viel Energie benötigt, sollten auf einer Baustelle mehrere Akkus als Ersatz zur Verfügung stehen, da eine Akkuladung nicht sehr lange hält.
  6. Richtige Wartung und ReinigungDas Gerät sollte regelmäßig von Staub und Schmutz befreit werden. Die Maschine sollte ab und zu mit Druckluft ausgepustet werden, wenn dies möglich ist. Idealerweise wird durch eine Absaugung während des Bohrens schon darauf geachtet, dass die Maschine sauber bleibt.
  7. Wie bekomme ich den Bohrer aus der Bohrmaschine?Ein Schnellspannbohrfutter macht den Wechsel des Bohrers einfacher. Das Futter wird dazu leicht zurückgezogen und der Bohrer oder Bit herausgenommen. Ältere Maschinen besitzen meist ein Zahnkranz-Bohrfutter. Um den Bohrer bei diesen Maschinen zu wechseln wird ein kleines Werkzeug benötigt, um das Bohrfutter zu lösen und den Bohrer zu wechseln.
  8. Wie viel Watt braucht eine Bohrmaschine?Wenn meist nur weiche Materialien wie Holz oder Kunststoff bearbeitet werden, reicht jede Bohrmaschine aus. Werden jedoch härtere Materialien wie Stein oder Beton bearbeitet, ist die Kraft der Maschine wichtig. Die Watt-Zahl gibt jedoch nur an, wie viel Energie das Gerät aufnimmt, nicht, wie kräftig es bohren kann.
  9. Wofür steht die Abkürzung SDS?Die Abkürzung SDS steht für „Special Direct System“. Es ist eine besondere Bohrfutteraufnahme, die Belastungen sehr gut aufnimmt, die entlang der Achse entstehen und vom Mittelpunkt ausgehen, jedoch beim Bohren weniger genau ist. Während ein Schnellspannbohrfutter auf Reibschluss beruht, beruht ein SDS-Futter auf Formschluss und ist sehr belastbar. SDS-Systeme sind mit Schäften von unterschiedlichem Durchmessern erhältlich: SDS-max → 18 mm ; SDS-top → 14 mm ; SDS(-plus) → 10 mm ; SDS-quick → 6,5 mm .
  10. Was ist besser, Zahnkranz-Bohrfutter oder Schnellspannbohrfutter?Beim Kauf einer Bohrmaschine haben sie beim Bohrfutter zwei Möglichkeiten, entweder ein Zahnkranz-Bohrfutter oder ein Schnellspannbohrfutter. Bei einem Zahnkranz-Bohrfutter haben Sie ein hohes Anzugsdrehmoment. Die Bauweise ist einfach und schlank. Der Bohrer kann nur mit einem Zahnkranzschlüssel fest angezogen werden. Das Wechseln der Bohrer geht langsam vonstatten. Wenn Sie einen kräftigen Bohrer benötigen, beispielsweise wenn Sie Stahl bohren wollen, sollten Sie ein Zahnkranz-Bohrfutter verwenden. Ein Schnellspannbohrfutter macht es möglich, die Bohrer schnell zu wechseln. Sie können von Hand angezogen werden. Die Bauweise ist komplexer und größer. Das Anzugsdrehmoment ist niedriger. Wenn Sie Wert auf einen schnellen Wechsel der Bohrer legen, sollten Sie ein Schnellspannbohrfutter verwenden.

Bohrhammer vs. Schlagbohrmaschine

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Schlagbohrmaschine sowie Nachteile einer Schlagbohrmaschine.

Vor- und Nachteile der Schlagbohrmaschine sind:
  • Mit einer Schlagbohrmaschine können Sie Löcher in Beton bohren.
  • Die Maschine erlaubt ein sauberes und gerades Ansetzen.
  • Die Löcher sind immer gerade und genau.
  • Mit einem Akku Schlagbohrer haben Sie eine erhöhte Flexibilität.
  • Es gibt damit keinen Kabelsalat.
  • Der Akku kann unter Umständen mit anderen Maschinen des Herstellers kompatibel sein.
  • Schlagbohrmaschinen sind in der Regel schwer und unhandlich.
  • Sie sind umständlich in der Handhabung.
  • Eine Ausrichtung mit Wasserwaage benötigt deutlich mehr Zeit.
  • Ein Akku Schlagbohrer hat deutlich weniger Kraft.
  • Er hat außerdem eine limitierte Arbeitsdauer.

Die wichtigsten Schlagbohrmaschine Hersteller

Welche Hersteller für Schlagbohrmaschinen gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

apollo precision tools, Arebos, Bavaria, Black & Decker, Bort, Bosch, Bosch Professional, Brüder Mannesmann Werkzeug, Defort, DeWalt Elektrowerkzeuge, Einhell, Kress, Makita, Meister, Metabo, Milwaukee, SKIL, Stanley, Westfalia, Worx.

Schlagbohrmaschine Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem Schlagbohrmaschine Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen Schlagbohrmaschinen Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von Schlagbohrmaschinen Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den Schlagbohrmaschine Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu Schlagbohrmaschinen an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu Schlagbohrmaschinen veröffentlicht.

Schlagbohrmaschinen Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu Schlagbohrmaschinen, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei Schlagbohrmaschine als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten Schlagbohrmaschinen?
  • Welche Größe sollte es bei Schlagbohrmaschine Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den Schlagbohrmaschinen schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die Schlagbohrmaschinen bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die Schlagbohrmaschinen bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten Schlagbohrmaschinen?
  • Wer bietet einen Schlagbohrmaschine Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über Schlagbohrmaschine?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es Schlagbohrmaschinen Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die Schlagbohrmaschinen in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den Schlagbohrmaschine Produkten geäußert und diese bewertet?

Schlagbohrmaschine Video

Schlagbohrmaschine VS Bohrhammer / Die Unterschiede und worauf sollte man beim Kauf achten!

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum Schlagbohrmaschine Vergleich

Eine Schlagbohrmaschine kann mit Strom oder mit Akku betrieben werden, wobei die Maschinen mit Akku-Betrieb deutlich weniger Kraft aufbringen. Die Schlagbohrmaschine übt durch die Schläge mehr Kraft auf den Bohrkopf aus. Dadurch kann mit dieser Maschine auch in Beton gebohrt werden. Die Schlagfunktion kann bei weicherem Material abgeschaltet werden.


Check Also

Exzenterschleifer Bestseller

Exzenterschleifer

Die beliebtesten Exzenterschleifer In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten …