Solardusche Vergleich

 Produkte
Solardusche Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

Sportneer Solardusche Campingdusche Duschsack, 20L mit abnehmbarem Schlauch und On-off Switchable Duschkopf

ADVANCED ELEMENTS Solardusche 2.5 Gallon Summer Shower, SS-760

Solar Dusche, 40 l 37623

Steinbach Solardusche Speedshower Standy, Schwarz

Semptec Urban Survival Technology Semptec Campingdusche: Solar-Garten- und Camping-Dusche, 20 Liter (Solar Camping und Gartenduschen)

Solardusche Luxus Gartendusche Pooldusche Campingdusche mit beweglichem Regenduschkopf und Wasserhahn Fußdusche Gartenschlauch-Anschluss 35L Silber

Sportneer Solardusche Campingdusche Duschsack, 20L mit abnehmbarem Schlauch und On-off Switchable Duschkopf

Preis ()19,99 EUR *24,00 EUR *10,47 EUR *77,64 EUR
84,90 EUR
*
6,90 EUR
16,90 EUR
*
147,99 EUR
179,95 EUR
*
19,99 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
100,0 %sehr gut
91,0 %gut
79,0 %befriedigend
77,0 %befriedigend
77,0 %befriedigend
76,0 %befriedigend
76,0 %befriedigend
AuszeichnungVergleichssieger---Preis - Leistungssieger--
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (2 Bewertungen) (17 Bewertungen) (14 Bewertungen) (15 Bewertungen) (34 Bewertungen) (25 Bewertungen) (6 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem Solardusche Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Baumarkt » Solardusche

Die beliebtesten Solarduschen

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten Solardusche Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über Solardusche als schneller Überblick:

  1. Solarduschen werden im Außenbereich eingesetzt. Das Wasser für die Dusche erhitzt sich in einem Wassertank durch speziell installierte Solarzellen und kann bis zu 60 Grad Celsius erreichen.
  2. Solarduschen sind meist als Säule aufgebaut und besitzen einen Duschkopf und eine Mischbatterie, um die gewünschte Duschtemperatur einzustellen. Mobile Solar Campingduschen werden an einer Aufhängeschnur befestigt.
  3. Eine Solardusche benötigt keinen elektrischen Anschluss, da das Wasser nur durch die Sonneneinstrahlung erhitzt wird.
Solardusche Vergleich
Solardusche Ratgeber, Vergleich, Tipps und Infos

Mit einer Solardusche im Garten können Sie sich nach der Benutzung des Pools mit warmen Wasser abduschen. Auch nach getaner Gartenarbeit ist eine Dusche unter der Solardusche sehr angenehm, um sich vom Schmutz zu befreien. Die Solardusche ist mit einem Duschkopf und einer Mischbatterie ausgestattet, damit Sie den gleichen Komfort genießen können wie in Ihrem Badezimmer. Das Wasser für die Solardusche wird in einem Tank durch die Sonneneinstrahlung erwärmt. Sie benötigen keine zusätzliche Energie zum Erwärmen des Wassers.

Wichtige Fragen zu Solarduschen

Neben den gängigen Solardusche Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Was ist eine Solardusche?Eine Solardusche ähnelt der klassischen Gartendusche. Sie verfügt jedoch über einen speziellen Wassertank, der sich in der Duschsäule oder der Duschvorrichtung befindet. Der Wassertank ist meist schwarz und besteht aus einem UV-beständigen Material. Die Wassertanks können unterschiedlich groß sein. Das Wasser in dem Tank erhitzt sich durch die Einstrahlung der Sonne. Dabei kann das Wasser auf Temperaturen zwischen 60 und 70 Grad Celsius erwärmt werden. Das Wasser im Tank hält seine Temperatur für einige Zeit, auch wenn die Sonne nicht scheint. Einige Modelle haben eine integrierte Heizung im Wassertank, die ein warmes Duschen im Außenbereich jederzeit möglich macht, auch wenn die Sonne länger nicht scheint.
  2. Wie funktioniert eine Solardusche im Detail?Eine Solardusche besteht aus einer Bodenplatte, einer säulenähnlichen Duschvorrichtung, einem Duschkopf und einer Mischbatterie. Da sie nur mit Sonnenenergie betrieben wird, ist kein Stromanschluss notwendig. Der Tank der Dusche wird mit Wasser aus dem Gartenschlauch befüllt. Meist sind die Solarduschen mit einem Standard-Anschluss für einen Gartenschlauch von 1/2 Zoll versehen, damit der Gartenschlauch direkt an die Duschvorrichtung angeschlossen werden kann. Durch die Sonneneinstrahlung erhitzt sich da Wasser im Tank auf eine bestimmte Temperatur, die Höchstwerte von 60 bis 70 Grad Celsius erreichen kann. Die Dusche funktioniert wie eine Solarzelle. Damit Sie sich an dem heißen Wasser nicht verbrennen, ist in die Solardusche eine Mischbatterie integriert. Durch sie gelangt warmes und kaltes Wasser in den Duschkopf und wird dort auf die gewünschte Temperatur gemischt. Nach Leerung des Wassertanks dauert es 1–2 Stunden, bis sich neues Wasser im Tank erwärmt hat. Daher sollten Sie beim Kauf die Größe des Wassertanks auf die Anzahl der Personen, die in der Solardusche duschen wollen, abstimmen. Auch an eine Abflussmöglichkeit für das verbrauchte Wasser sollten Sie denken. Im Winter sollte die Dusche abgebaut werden, damit Frostschäden vermieden werden.
  3. Welche Solarduschen-Typen gibt es?Eine klassische Solardusche besteht aus einer Bodenplatte, um die Dusche fest am Boden zu verankern und einem säulenähnlichen Standfuß, einem Duschkopf, meist ein Regenduschkopf, und einer Mischbatterie, damit Sie Kalt- und Warmwasser auf die perfekte Temperatur mischen können. Solarduschen sind meist aus Edelstahl und Kunststoff hergestellt. Es gibt auch einige Modelle aus Aluminium. Eine Camping-Solardusche ist weniger komfortabel. Sie besteht meist aus einem UV-beständigen PVC-Sack als Wassertank mit einem Fassungsvermögen von 20 Litern. Dieser Sack wird mit einer Aufhängeschnur an einem Haken oder einem Baum befestigt. Der Wasserzulauf wird durch ein Klemmventil geöffnet. Das Wasser wird über einen Schlauch zu einem Brausekopf geleitet und sie können so auch beim Camping eine warme Dusche genießen. Die Dusche kann in ihre Einzelteile zerlegt werden und nimmt verpackt wenig Raum ein. Die Geschichte der Solardusche: Solarduschen gehen auf eine klassische Dusche aus dem 18. Jahrhundert zurück. Aus dieser Dusche entwickelte sich im 20. Jahrhundert die Gartendusche und erst in jüngerer Zeit die Solardusche.
  4. Wo ist der perfekte Standort für eine Solardusche?Der Wassertank einer Solardusche sollte optimal zur Sonne ausgerichtet sein. Es sollten sich keine Hindernisse um die Dusche herum befinden. Sie sollte nicht unter einem Baum und auch sonst nicht im Schatten stehen. Auch bei einem Sichtschutz muss darauf beachtet werden, dass dieser nicht den Tank vor der Sonne abschirmt.
  5. Wie macht man eine Solardusche frostsicher?Im Winter sollte die Solardusche abgebaut und im Keller oder im Schuppen gelagert werden. Falls Sie die Solardusche draußen lassen wollen, sollten Sie auf jeden Fall dafür sorgen, dass das Wasser komplett abgelassen wird, um Frostschäden zu vermeiden.
  6. Eignen sich Solarduschen fürs Wohnmobil?Eine Solardusche ist eine günstige und platzsparende Variante für ein Wohnmobil. Allerdings ist der Wasservorrat begrenzt und reicht nicht für mehrere Personen aus.
  7. Nützliches Zubehör für Solarduschen:Da jeder einen anderen Wasserstrahl beim Duschen bevorzugt, lohnt es sich bei der Solardusche 1–2 Duschköpfe zu kaufen, damit jeder das richtige Duscherlebnis haben kann.  Da Solarduschen für den Außenbereich bestimmt sind, kann auch eine Schutzhülle sehr nützlich sein. Diese sind aus stabilem Material und werden einfach über die Dusche gezogen. Die Dusche ist vor der Witterung geschützt und ihre Lebensdauer wird dadurch erhöht. Auch ein Anti-Kalk-Filter ist durchaus empfehlenswert, da er den Wassertank optimal vor Verkalkungen schützt. Da das Wasser der Solardusche im Tank nur durch die Sonne erhitzt wird, ist eine zusätzliche Heizung für trübe Tage erhältlich, damit Sie auch dann im Außenbereich warm duschen können. Solarduschen mit Zusatzheizung sind allerdings teurer als klassische Solarduschen. Damit Sie ihr Handtuch auch im Außenbereich immer griffbereit haben, sollten Sie auch einen Handtuchhalter für die Solardusche anschaffen. Der Handtuchhalter kann fest montiert oder einfach im Garten aufgestellt werden.
  8. Pflege und Reinigungstipps für SolarduschenSolarduschen bedürfen keiner großen Wartung. Wenn Sie die Dusche regelmäßig mit Entkalker oder Essig reinigen, wird das Wasser gut durch Ihren Duschkopf fließen. Wenn die Solardusche Holz- oder Edelstahl-Elemente besitzt, sollten Sie diese regelmäßig pflegen. Holzteile können mit Pflegemitteln für die Gartenmöbel gereinigt werden. Sie werden dadurch zusätzlich imprägniert und geschützt. Chrom und Edelstahl können mit Politur, die in kreisenden Bewegungen aufgetragen wird, gepflegt werden, damit sie nicht stumpf und glanzlos werden.
  9. Darauf sollten Sie bei der Nutzung von Solarduschen achtenWenn Wasser länger im Tank der Solardusche steht, besteht die Möglichkeit, dass sich Legionellen ausbreiten. Menschen nehmen diese über die Atemwege auf und sie können zu Lungenkrankheiten führen. Sie befinden sich immer auf der Oberfläche von Gewässern und im Boden. Daher sollte der Wassertank regelmäßig entleert werden. Einige Modelle haben dazu eine spezielle Ablassschraube oder ein Ablassventil. Wenn das Wasser nicht übermäßig lange steht und regelmäßig zirkuliert, sollten Legionellen keine große Gefahr darstellen.

DIY – SOLARDUSCHE/ CAMPINGDUSCHE – DO IT YOURSELF – VAN LIFE

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer Solardusche sowie Nachteile einer Solardusche.

Vor- und Nachteile der Solardusche sind:
  • Eine Solardusche benötigt keinen Strom zum Aufheizen des Wassers.
  • Solarduschen sind mit den meisten Gartenschläuchen kompatibel.
  • Anhand einer Mischbatterie lässt sich die Temperatur individuell einstellen.
  • Eine Solardusche ist praktisch für den Pool-Bereich oder den Garten.
  • Der Tank muss regelmäßig geleert werden, um Verunreinigungen und Schäden zu vermeiden.
  • Die Solardusche sollte im Winter abgebaut werden, um Frostschäden zu vermeiden.

Die wichtigsten Solardusche Hersteller

Welche Hersteller für Solarduschen gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

Nemaxx, Steinbach, ADVANCED ELEMENTS, Homelux, 10T Outdoor Equipment, Berlan, Aquamarin®, vidaXL, RISEPRO, Iso Trade, Arebos, OSKAR, Solardusche, Semptec Urban Survival Technology, JOM Car Parts & Car Hifi GmbH.

Solardusche Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem Solardusche Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen Solarduschen Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von Solarduschen Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den Solardusche Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu Solarduschen an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu Solarduschen veröffentlicht.

Solarduschen Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu Solarduschen, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei Solardusche als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten Solarduschen?
  • Welche Größe sollte es bei Solardusche Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den Solarduschen schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die Solarduschen bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die Solarduschen bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten Solarduschen?
  • Wer bietet einen Solardusche Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über Solardusche?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es Solarduschen Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die Solarduschen in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den Solardusche Produkten geäußert und diese bewertet?

Solardusche Video

DIY Solardusche auf meinem VW T4

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum Solardusche Vergleich

Eine Solardusche ist eine energiesparende und umweltfreundliche Möglichkeit, nach dem Bad im Gartenpool oder nach der Gartenarbeit, warm zu duschen. Da sich das Wasser im Tank der Solardusche nur durch die Sonneneinstrahlung aufheizt, wird kein Stromanschluss benötigt.


Check Also

Gartendusche Bestseller

Gartendusche

Die beliebtesten Gartenduschen In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten …