WC-Sitz Vergleich

 Produkte
WC-Sitz Vergleich - Top 7 Übersicht
Modell

Pagette Exklusiv WC-Sitz weiß

WC Sitz mit Absenkautomatik, viele schöne WC Sitze zur Auswahl, hochwertige und stabile Qualität aus Holz (Goldfisch)

Keramag WC-Sitz Renova Nr. 1 mit Deckel Scharniere Edelstahl, 1 Stück, weiß, 573010000

Bullseat 4.1 WC Sitz weiß D-Form • Absenkautomatik / Softclose • abnehmbar • easyclean • Toilettendeckel überlappend • Klobrille •...

Toto Germany WC-Sitz Rondo Deckel mit Edelstahl-Befestigung weiß, 794680202

HOMFA WC Sitz mit Absenkautomatik Toilettendeckel Duroplast Quick-Release Abnehmbar Easyclean Edelstahl Scharniere Antibakteriell Weiß Toilettensitz

WISA Mars S WC Sitz weiß hochwertig schwere Ausführung mit Absenkautomatik u. Edelstahlscharnieren

Preis ()29,90 EUR *39,95 EUR
59,95 EUR
*
48,44 EUR *49,90 EUR *21,41 EUR *38,99 EUR *34,40 EUR *
Bewertung 1
[Link zu Amazon]
Bewertungskriterien
97,0 %sehr gut
90,0 %gut
90,0 %gut
89,0 %gut
86,0 %gut
86,0 %gut
86,0 %gut
AuszeichnungVergleichssieger---Preis - Leistungssieger--
Platzierung1. Platz2. Platz3. Platz4. Platz5. Platz6. Platz7. Platz
Vergleich20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte20 Produkte
Amazon-Kundenbewertung (69 Bewertungen) (213 Bewertungen) (58 Bewertungen) (133 Bewertungen) (17 Bewertungen) (91 Bewertungen) (200 Bewertungen)
InformationenZu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *Zu Amazon *
Dieser Vergleich ist nicht zu verwechseln mit einem WC-Sitz Test, bei dem die Produkte ausführlich getestet werden. Diese Website ist Teilnehmer des Partnerprogramms von Amazon Europe S.à r.l., durch die Platzierung von Links zu Amazon.de können Werbekostenerstattungen verdient werden.
Yuupi.de » Wohnen » WC-Sitz

Die beliebtesten WC-Sitze

In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten WC-Sitz Artikel ermittelt.

Das Wichtigste über WC-Sitz als schneller Überblick:

  1. Der WC-Sitz, auch als WC-Brille, Toiletten- oder Klobrille bezeichnet, ist eine ovale Fläche, auf dem man auf der Toilette sitzen kann mit einem Decken zum Zudecken der Toilette. Die WC-Sitze bestehen meist aus Kunststoff.
  2. Durch den WC-Sitz wird die Haut vor dem Kontakt mit der kalten Keramik der Toilette geschützt.
  3. WC-Sitze sind in vielen Farben, Mustern und aus unterschiedlichen Materialien erhältlich. Es sind auch beheizte WC-Sitze erhältlich. WC-Sitze sind standardmäßig genormt.
WC-Sitz Vergleich
WC-Sitz Ratgeber, Vergleich, Tipps und Infos

WC-Sitze dienen dazu, dass Sie bequem auf der Toilette sitzen können. Sie schützen Sie davor, direkt auf der kalten Keramik der Toilette sitzen zu müssen und verbreitern auch die Randfläche um einiges, damit ein bequemes Sitzen möglich ist. WC-Sitze sind in vielen verschiedenen Farben und Mustern erhältlich und können somit jeder Badezimmereinrichtung angepasst werden.

Wichtige Fragen zu WC-Sitze

Neben den gängigen WC-Sitz Kaufkriterien (siehe Checkliste) stellen sich vor der Kaufentscheidung häufig noch etliche Fragen. Im Folgenden finden Sie die relevanten Antworten:

  1. Ist die Wahl des WC-Sitzes so wichtig?Der notwendige Besuch im Badezimmer soll nicht als ein nötiges Übel empfunden werden, sondern soll auch eine kurze Zeit der Ruhe sein. Daher ist es wichtig, dass Sie sich in Ihrem Badezimmer und genauer gesagt, auf der Toilette wohlfühlen. Der richtige WC-Sitz kann viel dazu beitragen. Er muss die passende Größe und die richtige Form haben und muss außerdem auch zu der Einrichtung des Badezimmers passen.
  2. Welche WC-Sitz-Typen gibt es?Bei WC-Sitzen kann unter drei Arten unterschieden werden. Das sind der klassische WC-Sitz, bestehen aus einer WC-Brille und einem WC-Deckel, dann der WC-Sitz mit Absenkautomatik und dann noch der Dusch-WC-Sitz. Der klassische WC-Sitz wird in der Regel aus Holzfaserplatten oder Kunststoff hergestellt. Die Brille und der Deckel werden von Hand heruntergeklappt. Daher können beide Teile auch herunterfallen und laut knallen. Der WC-Sitz mit Absenkautomatik besteht aus einer WC-Brille und einem Toilettendeckel mit Absenkautomatik. Diese ermöglicht ein langsames und geräuschloses Herabsenken von Brille und Deckel. Er ist sehr gut für Familien mit Kindern geeignet, die den Toilettendeckel öfter einmal laut knallend herunterfallen lassen. Bei dem Dusch-WC-Sitz ist eine Duschdüse integriert zur Reinigung des Anal- und Vaginalbereiches. Es kann auch ein Föhn zum Trocknen integriert sein. Der Dusch-WC-Sitz bietet ein Höchstmaß an Hygiene und erspart außerdem das Toilettenpapier. Die Dusch-WC-Sitze sind auch häufig mit einer Absenkautomatik ausgestattet.
  3. Kleine Geschichte der Toilettenkultur?Schon in Mesopotamien gab es 2.800 Jahre vor Christus die ersten Toiletten. Im Altertum gab es in Städten öffentliche Klohäuser, deren Abwasser in großen Abwasserkanälen abgeleitet wurde. Besonders bekannt ist die Cloaca Maxima aus Rom. Latrinen mit Wasserspülung verschwanden dann mit dem Untergang des römischen Reiches. Im Mittelalter ab es Sickergruben oder Aborterker über Flüssen, Seen und Gräben. Die Fäkalien fielen dabei einfach nach draußen. Im Jahr 1596 hat Sir John Herrington das erste Wasserklosett erfunden, das aber schnell in Vergessenheit geriet. So hatte das Schloss von Versailles zwar viele Zimmer aber keine einzige Toilette. Im Jahr 1775 meldete der englische Erfinder Alexander Cummings ein Patent für ein Wasserklosett an. Im 19. Jahrhundert verbreiteten sich die WCs dann in ganz Europa. Das erste WC in Deutschland stammt aus dem Jahr 1820. Elisabeth, die Ehefrau von Landgraf Josef VI. ließ das Wasserklosett im Schloss Bad Homburg einbauen.
  4. Den richtigen WC-Sitz findenWenn Sie einen WC-Sitz kaufen möchten, müssen Sie zuerst wissen, welche Keramikform Ihr WC hat. Es gibt die Universalform, die D-Form oder die spezielle Designform. Wenn der WC-Sitz eckig ist, ist die Auswahl an passenden WC-Sitzen sehr eingeschränkt. Dann benötigen Sie noch die Maße des WCs. Dazu messen Sie den Abstand der Befestigungslöcher, und zwar von Lochmitte zu Lochmitte in der Keramik. Dann messen Sie den Abstand von der Vorderkante bis zu den Befestigungslöchern und anschließend noch die maximale Breite der Kloschüssel. Wenn sie diese Maße dann mit der Zeichnung des WC-Sitzes vergleichen, sollten Sie sehen, ob er passt oder nicht. Für ältere Menschen kann ein erhöhter WC-Sitz das Leben erleichtern. Solche Modelle sind in Sanitätshäusern erhältlich.
  5. Wie funktioniert die Absenkautomatik beim WC-Sitz? Bei einem WC-Sitz mit Absenkautomatik sorgt ein Zahnradmchanismus für ein sanftes Schließen der WC-Brille und des Toilettendeckels. Der Mechanismus kann meist ohne Problem ausgetauscht werden, wenn er defekt ist.
  6. Wie montiere ich einen WC-Sitz?Um einen neuen WC-Sitz zu montieren, muss der Alte entfernt werden. Lösen Sie die Schrauben, mit denen der Sitz fixiert ist. Diese befinden sich seitlich unter der Toilettenschüssel. Wenn sie sich schwer lösen, benutzen Sie etwas Kriechöl, um sie zu lösen. Dann sollten Sie die Toilette reinigen, vor allem die Stellen, wo sich die Sitzbefestigung befindet. Hier setzt sich im Laufe der Zeit Schmutz an. Dann bringen Sie die Gewindestangen im Lieferumfang an dem neuen WC-Sitz an und ziehen einen Dichtungsring darüber. Die Gewindestangen werden dann in die Befestigungslöcher der Toilette gesteckt und ebenfalls mit einem Dichtungsring versehen. Dann werden die Gewindestangen an beiden Seiten unter dem WC verschraubt. Überprüfen Sie, bevor Sie die Schrauben komplett festziehen, nochmals die Position des Toilettensitzes.
  7. Wie bekomme ich den WC-Sitz sauber?Meist reicht ein feuchtes Tuch aus, um den WC-Sitz zu reinigen. Bei hartnäckigeren Verschmutzungen auf dem Sitz können Sie einen WC-Reiniger oder Essigwasser zur Reinigung benutzen.
  8. Welcher WC-Sitz passt in Ihr Badezimmer?Ihr neuer WC-Sitz sollte zu Ihrer Badeinrichtung passen. Zu klassischen Badezimmermöbeln passt ein einfarbiger WC-Sitz. Weiß oder ein helles Grau sehen einfach aus und sind zeitlos. Auch ein Holzdesign passt gut zu der klassischen Einrichtung. Wenn Sie moderne Möbel ohne Schnörkel besitzen, setzt ein WC-Sitz mit einem grafischen Muster ein Highlight. Auch ein einfarbiges Modell in einer leuchtenden Farbe passt zu diesem Einrichtungsstil. Wenn Sie Ihr Badezimmer mit maritimen Dekorstücken dekoriert haben, passt ein WC-Sitz mit Motiven, wie Seesternen, Muscheln oder einem Standbild.
  9. So entsorgen Sie Ihren alten WC-SitzWenn der neue WC-Sitz eingebaut ist, kann der alte WC-Sitz im Restmüll entsorgt werden. Wenn Sie zur Miete wohnen und den alten WC-Sitz bei einem Auszug wieder montieren wollen bewahren sie den alten WC-Sitz in einer luftdichten Tüte auf dem Dachboden oder im Keller auf.
  10. Zubehör und wichtige FeaturesEinige Hersteller bieten spezielle WC-Sitze mit einem Kindersitz an. Dieser wird durch einen Magneten an die eigentliche Toilettenbrille angeheftet. Auch eine antibakterielle Beschichtung für einen WC-Sitz ist sinnvoll. Die Entstehung von Bakterien wird dadurch verhindert. Zur Reinigung eines solchen Sitzes reicht ein einfaches Abwischen.

WC-Sitz montieren – Rat & Tat

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Vorteile und Nachteile

Vorteile einer WC-Sitz sowie Nachteile einer WC-Sitz.

Vor- und Nachteile der WC-Sitz sind:
  • WC-Sitze mit Schnellklickscharnieren lassen sich sehr gut montieren.
  • WC-Deckel mit Absenkautomatik ermöglichen ein geräuschloses Schließen des Toilettendeckels.
  • WC-Sitze aus einem stabilen hochwertigen Kunststoff sind sehr lange haltbar.
  • Holz-WC-Sitz bieten eine solide Konstruktion und die Sitzoberfläche ist warm durch das Holz.
  • Hochwertige WC-Sitze können ziemlich teuer sein.
  • Bei günstigen WC-Sitzen kann sich die Folie, mit denen sie beklebt sind, lösen.

Die wichtigsten WC-Sitz Hersteller

Welche Hersteller für WC-Sitze gibt es? Neben NoName-Produkten empfehlen sich folgende Unternehmen im Markt:

Sanilo, EUGAD, Wenko, WOLTU, Deuba, Cornat, Keramag, EISL, WISA, Bullseat, ADOB, Homfa, Bemis, STAI, Pagette

WC-Sitz Tests & Testberichte

Neben einem Vergleich empfiehlt es sich vor dem WC-Sitz Kauf die Recherche nach Tests (z.B. als Video) oder das Lesen von ausführlichen WC-Sitze Testberichten. Die folgende Liste liefert vertrauenswürdige Quellen aus dem Internet:

Da es im Internet nur so von WC-Sitze Tests wimmelt, bei denen die technische Daten verglichen, aber die Produkte nie getestet wurden, kann man in der oben stehenden Liste nach Berichten und seriösen echten Tests suchen. Um besser nachvollziehen zu können, wie wir die Produkte aussuchen und bewerten, können Sie unsere Bewertungskriterien für den WC-Sitz Vergleich ansehen.

Tipp: Viele Fachzeitschriften und Blogs bieten Informationen, Vergleiche und Tests zu WC-Sitze an. Bei Stiftung Warentest, Ökotest und ETM-Magazin kann man sich den Testsieger und Preis-Leistungssieger genau anschauen. Viele Blogs haben auch Tipps und nützliche Informationen zu WC-Sitze veröffentlicht.

WC-Sitze Tipps, Kaufberatung und Checkliste

Eine Auflistung mit hilfreichen Fragestellungen, Kauftipps und nützliche Informationen zu WC-Sitze, die unbedingt vor dem Kauf durchgegangen werden sollten.

  • Sind Markenhersteller bei WC-Sitz als No-Name Produkte wirklich besser?
  • Was kosten WC-Sitze?
  • Welche Größe sollte es bei WC-Sitz Modellen sein?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten sie diese gleich mit bestellen?
  • Eine hochwertige Verarbeitung, bzw. besseres Material bei den WC-Sitze schlägt sich auf den Preis nieder – hält dadurch aber auch in den meisten Fällen länger und Sie haben länger etwas davon.
  • Was kosten die WC-Sitze bei lokalen Läden (Lidl, Aldi, dm, Media-Markt, u.s.w…)?
  • Muss es unbedingt der Testsieger sein – oder kann es auch der fünftplatzierte sein? Die Antwort darauf liefern Sie selbst. Sollten Sie es nur wenig nutzen, reicht ein etwas günstigeres Modell. Falls Sie es aber öfters brauchen, so empfiehlt sich der Testsieger oder der 2.Platzierte.
  • Gibt es Testberichte von unabhängigen Test-Instituten? Wie haben die WC-Sitze bei Stiftung Warentest oder Öko-Test abgeschnitten?
  • Was sind die besten WC-Sitze?
  • Wer bietet einen WC-Sitz Test kostenlos an?
  • Gibt es Erfahrungsberichte im Internet (auf Blogs) oder im Freundeskreis über WC-Sitz?
  • Benötigt das Produkt Pflege, Reinigung oder besondere Extras – vielleicht möchten Sie diese gleich mit bestellen?
  • Falls Sie sich mit dem Thema nicht auskennen, dann helfen auch Fachbücher sowie Fachzeitschriften, die ebenfalls direkt mitbestellt werden können.
  • Gibt es WC-Sitze Neuheiten auf dem Markt oder günstigere Auslaufmodelle?
  • Wie gut sind die aktuellen Angebote? Kann ich Geld sparen oder werden die WC-Sitze in Zukunft günstiger (kann ich darauf warten)?
  • Ansprechpartner und Kundenservice nach dem Kauf – wie gut ist der Service vom Anbieter / Hersteller?
  • Kundenempfehlungen – Wie haben sich andere Käufer zu den WC-Sitz Produkten geäußert und diese bewertet?

WC-Sitz Video

Toilettensitz montieren auch mit Absenkautomatik

Disclaimer: diese Website ist nicht der Urheber des Youtube Videos!

Fazit zum WC-Sitz Vergleich

Ein neuer WC-Sitz sorgt dafür, dass Sie sich in einem neuen Zuhause wohlfühlen. Sie sollten ein Modell wählen, das zu der Einrichtung Ihres Badezimmers passt. Einfarbige Modelle in Weiß oder Hellgrau sind dabei zeitlos und elegant. Zusatzfunktionen wie ein Duschaufsatz, eine eingebaute Heizung oder eine LED-Beleuchtung sorgen für mehr Komfort. Eine Absenkautomatik ermöglicht ein geräuschloses Schließen des Toilettendeckels.


Check Also

Damenrasierer Bestseller

Damenrasierer

Die beliebtesten Damenrasierer In unserem Vergleich haben wir aus 20 Produkten die fünf qualitativ besten …